CfA: Postdocstelle in Graz

In Graz ist derzeit eine Stelle für einen Postdoc ausgeschrieben, die gut zu Leuten mit einem Hintergrund in politischer Philosophie – eigentlich: Praktische Philosophie – passt (gesucht werden Leute mit Forschungsinteressen in der Richtung Klimagerechtigkeit und Legitimitität internationaler Institutionen, Kontakt ist Lukas Meyer). Die Stelle soll zum 01. Oktober besetzt werden und ist auf 6 Jahre befristet (leider aber nur eine 20/h-Stelle). Bewerbungen müssen bis zum 22. August eingehen, alle Infos findet ihr unter dem Strich

 

Das Institut für Philosophie sucht eine/n

Universitätsassistent/in mit Doktorat
(20 Stunden/Woche; befristet auf 6 Jahre; zu besetzen ab 01. Oktober 2012)

Aufgabenbereich:

  • Eigenständige Forschung im Bereich „Praktische Philosophie“
  • selbständige Abhaltung von Lehre
  • Betreuung von Studierenden
  • Mitwirkung bei bestehenden und Entwicklung neuer Forschungsprojekte
  • Mitwirkung bei administrativen Aufgaben des Instituts und an der universitären Selbstverwaltung

Fachliche Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium und Doktorat (oder PhD) in Philosophie
  • Internationale Erfahrung (wünschenswert)
  • einschlägige Lehrerfahrung (wünschenswert)
  • Sehr gute Englischkenntnisse (wünschenswert)

Persönliche Anforderung:

  • Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit (z.B. zu Fragen der Klimagerechtigkeit, der globalen Verteilung und der Legitimität internationaler Institutionen)
  • Freude an der Lehre und bei der Betreuung von Studierenden

Einstufung:
Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt:
Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 1690.90 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. August 2012
Kennzahl: MB/123/99 ex 2011/12

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist inkl.Lebenslauf, Liste Ihrer Veröffentlichungen, ggfs. Angaben zur Erfahrung mit Forschungsprojekten, relevanter (Dienst-)Zeugnisse und einer max. 15.000 Worte langen (veröffentlichten oder nicht veröffentlichten) Forschungsarbeit unter Angabe der Kennzahl bitte an:

Karl-Franzens-Universität Graz
Personalressort
Universitätsplatz 3
8010 Graz
oder per E-Mail an: bewerbung@uni-graz.at

Für Informationen steht Ihnen Herr Univ.-Prof. Dr. Lukas H. Meyer (Email: lukas.meyer@uni-graz.at) gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.