CfP: Doktorandentagung Bürgerbeteiligung in Frankfurt

Am 6. und 7. September findet in Frankfurt eine Doktorandentagung zu Fragen der Bürgerbeteiligung am politischen Entscheidungsprozess statt. Es soll um die Entstehung neuer Partizipationsformen, ihre Gründe und Form gehen – und das nicht nur in Demokratien. Angesprochen sind eher empirisch arbeitende Doktoranden. Wer sich aber versuchen möchte, ist aufgefordert bis zum 31. März 2012 ein Expose an Elena Sebastian (sebastian@soz.uni-frankfurt.de) zu schicken. Alle Infos hier im Call for Papers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.