CfP: Zeitschrift dis|kurs sucht Beiträge

Für die Ausgabe 1-2012 sucht die Zeitschrift dis|kurs noch Beiträge. Im Unterschied zu früheren Ausgaben, handelt es sich dieses Mal um ein thematisch „offenes Heft“, demnach sind Beiträge aus dem gesamten Spektrum der Geistes- und Sozialwissenschaften willkommen. Einsendeschluss für Artikelvorschläge ist der 15. April 2012.

Nach Angabe der Herausgeber (Daniel Kuchler, Bastian Walter, Ines Weber) versteht sich dis|kurs als eine Schnittstelle zwischen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen auf theoretischer, methodischer und inhaltlicher Ebene. Das Magazin veröffentlicht Artikel, die sich epochenübergreifend mit praktisch-philosophischen, politisch- und sozialtheoretischen, politisch-geschichtlichen oder methodischen Fragestellungen auseinandersetzen beziehungsweise in ihren Implikationen theoretisch oder methodisch relevant sind.

Bisherige Themen der Zeitschrift, die seit 2005 erscheint, waren unter anderem: Bildung, Identität, Europa, Demokratie, 60 Jahre Bundesrepublik und Wahlen.

dis|kurs ist peer-reviewed und erscheint ab der Ausgabe 1-2012 sowohl als Printausgabe als auch als Open Access Online-Zeitschrift.

4 Kommentare zu “CfP: Zeitschrift dis|kurs sucht Beiträge

  1. Hallo Susanne/Theorieblog-Redaktion,

    Laut dem CfP-pdf gibt es ein Thema „Was kann Theorie?“, welches zwar sehr weit gefasst ist und auch andere Artikel erwünscht sind, doch hilft die Frage vielleicht doch der einen oder dem anderen, konkrete Vorschläge bzw. Artikel einzureichen. Zudem ist leider die Datumsangabe nicht ganz korrekt. Die Deadline ist nicht am 15.04., sondern „schon“ am 28.02.

    Viele Grüße,
    Stefan

  2. Hallo Stefan,

    leider waren wir mit dem Updaten der Homepage nicht so schnell wie das theorieblog-Team mit dem Posten des Beitrags. Der Fehler liegt also bei uns.
    Wir haben das Thema „Was kann Theorie?“ auf die Ausgabe 2-2012 verschoben und werden den Ausgabe 1-2012 themenoffen gestalten. Außerdem haben wir die Deadline auf den 15.4. nach hinten geschoben.
    Insofern ist hier Alles richtig. Wir haben unseren Administrator schon um Aktualisierung der Homepage gebeten.
    Für das Thema „Was kann Theorie?“ (Ausgabe 2-2012) gilt dann die neue Deadline 30. September 2012.

    Alles Gute,
    für das dis|kurs-Team,

    Daniel

  3. Hallo Daniel,

    danke für den Hinweis und die weiterführenden Informationen. In der Hinsicht ein großes Lob für die theorieblog-Redaktion!

    Viele Grüße,
    Stefan

  4. Hallo,

    was für Beiträge sind in Diskurs bisher erschienen? Was für Voraussetzungen muss man erfüllen? Wäre beispielsweise ein Artikel über Kontingenz in Humanwissenschaften möglich?

    Tut mir leid, wenn die Frage blöd ist, ich bin in der Philosophie Medienwelt noch nicht so zu Hause.

    Gruß
    Mathias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.