Demokratie und Kapitalismus: DVPW-Tagung in Darmstadt

Vom 23. bis zum 25. Juni veranstalten die Sektionen „Politische Theorie und Ideengeschichte“ und „Politische Ökonomie“ in Darmstadt gemeinsam mit der Schader-Stiftung die Tagung „Ziemlich beste Feinde: Das spannungsreiche Verhältnis von Demokratie und Kapitalismus“. Vielversprechend ist das Programm nicht nur wegen hochrelevanter Themenbeiträge aus beiden Teilbereichen – under anderem von Wolfgang Streeck –, sondern auch dank einer Reihe von „Praxisimpulsen“. Alle Infos finden sich hier, um Anmeldung bis zum 15. Juni wird gebeten.

Weiterlesen

CfP: Demokratie und Kapitalismus

Im Sommer 2016 veranstalten die DVPW-Sektionen „Politische Theorie und Ideengeschichte“ sowie „Politische Ökonomie“ erstmals (?) gemeinsam eine Tagung, die von Dirk Jörke und Armin Schäfer organisiert wird. Gehen soll es in Darmstadt um das Spannungsverhältnis zwischen Demokratie und Kapitalismus in all seinen gerade gegenwartsrelevanten Spielarten; detailliertere Fragestellungen und Überlegungen finden sich hier im Call for Papers. Vorschläge können bis zum 30. November eingereicht werden.

Weiterlesen

CfP: Ideengeleitete Ansätze in der Politikwissenschaft

Die Universität Bremen lädt am 17. und 18. November zu einem Workshop mit dem Thema „Ideas in Social Research“ – Einsendeschluss für Paper-Vorschläge ist der 10. Oktober. Angesprochen sind verschiedene sozialwissenschaftliche Teildisziplinen, doch auch und insbesondere für Politiktheoretiker und Ideengeschichtler könnte die Veranstaltung interessant werden.Weitere Infos nach dem Klick. (mehr …)

Weiterlesen