Tagungen in UK zur Thematik ‚Demokratie‘

Zwei Tagungen in UK arbeiten sich diesen Sommer an dem Thema ‚Demokratie‘ ab: Ein zweitägiger Workshop der University of London, der University of  Westminster und der Open University beschäftigt sich unter der Überschrift „Creating Publics, Creating Democracies“ mit dem Verhältnis von Demokratie und Öffentlichkeit. Der Workshop wird am 18./19. Juni in London abgehalten. Der Call for Papers läuft bis zum 16. März. An der University of Bradford wird vom 12. bis 14. September über „Deepening Democracy: Participation, Deliberation or Both?“ diskutiert. Hier sind besonders solche Beiträge willkommen „which include a focus on how we move towards improved democracy (as individuals and/or as a wider society), rather than describing an ideal“. Es besteht die Aussicht, dass ausgewählte Beiträge die Grundlage einer Sonderausgabe einer thematisch passenden Zeitschrift bilden könnten. Abstracts können bis zum 27. April eingereicht werden, aber bitte bis 5pm. Für nähere Infos zu der Tagung hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.