5 Promotionsstipendien an der Graduate School of Humanities and Social Sciences der Uni Luzern

Die Graduate School of Humanities and Social Sciences der Universität Luzern (GSL) ist ein neues Promotionsprogramm, das qualifizierten Studierenden in den Fachrichtungen der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (KSF) ein gut strukturiertes, intensiv betreutes Doktoratsstudium ermöglicht.

Die geplante Dissertation soll sich mit Fragestellungen aus den Fachbereichen Geschichte, Health Sciences and Health Policy, Judaistik, Kultur- und Sozialanthropologie/Ethnologie, Ökonomie, Philosophie, Politikwissenschaft, Religionswissenschaft, Soziologie und Wissenschaftsforschung beschäftigen.

Besonders erwünscht sind Bewerbungen zu den folgenden Themen:

1. Medialität, Imagination, Erkenntnis

2. Strukturen der Weltordnung: Geschichte, Konzeptionen, Transformationen

Die Ausschreibung richtet sich an interessierte Nachwuchswissenschaftler/innen aus dem In- und Ausland. Die Dissertation kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden. Mehr Infos gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.