CfA: Mitarbeiterstelle an der FU Berlin

An der jüngst am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft der FU Berlin berufenen Professur für Politik und Recht von Christian Volk ist eine 50%-Mitarbeitestelle zu besetzen (befristet bis zu 5 Jahre). Der Arbeitsbereich beschäftigt sich mit der Analyse der rechtlichen, institutionellen und sozialen Grundlagen politischer Ordnungen und vom künftigen Mitarbeiter wird abgesehen vom einschlägigen Hochschulabschluss ein Schwerpunkt im Bereich der rechtlichen Grundlagen der Politik und eine Promotionsabsicht in Zusammenhang mit den Grundfragen des Arbeitsbereichs etwa der Konstitution moderner politischer Ordnungen, Staatstheorie und Fragen der Souveränität oder aktuellen Herausforderungen für Politik und Recht (Asyl- und Flüchtlingsfragen, Globalisierung, Digitalisierung etc.) erwartet. Bewerbungen müssen bis zum 26.09. eingereicht werden. Alle Infos entnehmt bitte der PDF der Ausschreibung, dem Stellenanzeiger der FU oder dem Text nach dem Strich.

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Arbeitsbereich Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politik und Recht

Wiss. Mitarbeiterin/Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis zu 5 Jahre
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: WiMi I/2016

Der Arbeitsbereich Politik und Recht befasst sich mit der Analyse der rechtlichen, institutionellen und sozialen Grundlagen politischer Ordnungen. Im Zentrum der Forschung und Lehre steht die Analyse der Prozesse der wechselseitigen Konstituierung von Recht, Politik und Gesellschaft. Von der/dem künftigen Stelleninhaber/in wird daher wissenschaftliche Forschung und Lehre an der Schnittstelle von Politik und Recht, insbesondere mit einem Interesse an Fragen des Verfassungsrechts und der Verfassungstheorie erwartet.

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre im Arbeitsbereich Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politik und Recht
  • Unterstützung bei Aufbau und Profilierung des Arbeitsbereiches
  • Die Tätigkeit dient zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion).

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Magister, Diplom, Master od. Äquivalent) der Politikwissenschaft, der Rechtswissenschaft, der Soziologie, der Philosophie oder verwandter Fachrichtung.

Erwünscht:

  • Nachweisbarer Schwerpunkt im Bereich der rechtlichen Grundlagen der Politik.
  • Erwünscht sind darüber hinaus ideengeschichtliche und rechtsphilosophische Kenntnisse zum Verhältnis von Politik und Recht
  • bevorzugtes Promotionsthema in den Forschungsschwerpunkten des Arbeitsbereiches, insbesondere Konstitution moderner politischer Ordnungen, Staatstheorie und Fragen der Souveränität oder aktuelle Herausforderungen für Politik und Recht (Asyl- und Flüchtlingsfragen, Globalisierung, Digitalisierung etc.)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • internationale Ausrichtung; Bereitschaft zur Teamarbeit sowie zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • didaktische Kompetenzen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 26.09.2016 unter Angabe der Kennung zu richten an

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft
Arbeitsbereich Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politik und Recht
Herrn Prof. Dr. Christian Volk
Ihnestr. 22
14195 Berlin (Dahlem)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.