Workshop: Political Theory as a ‚Race‘ Critical Theory

Am 22. und 23. Oktober findet in Gießen ein zweitägiger, interdiszplinärer und internationaler Workshop zu Rasse und politischer Theorie statt. Der Untertitel „Challenging the Banality of Racism“ zeigt, dass es dabei nicht nur um Aktualitäten gehen soll, sondern  auch und vor allem Theorie und Philosophie auf ihren Umgang mit Rasse und Rassismus befragt werden soll. Auf dem Flyer, den ihr hier als PDF einsehen könnt, findet ihr Sprecher und Vortragsthemen. Wer teilnehmen will, ist aufgefordert, sich bis zum 15. Oktober bei Jeanette Ehrmann zu melden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.