Mitmachen: Ein Kolloquium für postkoloniale Frage

Am Frankfurter Zentrum für postkoloniale Fragen (FRCPS) findet ab Samstag, dem 13. Juli, ein sozialwissenschaftliches Kolloquium für postkoloniale Fragen statt (plus Geschlechterstudien). Das in deutsch und englisch abgehaltene Kolloquium lädt alle Interessierten zur Teilnahme ein. Die erste Sitzung ist konstituierender Natur, wer teilnehmen will ist zudem aufgefordert, kurze Infos zur Person und zu den Forschungsinteressen an die Organisatoren zu übermitteln. Der Call for Participation findet sich hier oder unter dem Strich.

Invitation to participate in FRCPS colloquium

 

Dear colleagues and friends,

 

We are delighted to invite you to the colloquium of the „Frankfurt Research Center for Postcolonial Studies“ (FRCPS), Cluster of Excellence „Formation of Normative Orders“, Goethe-University Frankfurt, the first of its kind in the German speaking context with a focus on the Social Sciences (http://www.frcps.uni-frankfurt.de/).

 

The colloquium serves as a platform for graduate students, doctoral and post-doctoral candidates working in the field of Postcolonial and Gender Studies to meet and discuss their research with other colleagues. The first meeting is scheduled on Saturday 13th July 2013.

 

If you are interested in participating in the FRCPS colloquium, please send a short abstract of your current research interests plus a short bio-note (not exceeding one page) until 31st May to frcps.mail@googlemail.com.

 

Should you be interested in presenting a talk and discussing it with colleagues, please additionally send us a short abstract of your proposed talk.

 

In case you cannot participate in the colloquium, but are interested in being informed about the activities of the FRCPS, we are happy to include you in our mailing list. Please follow the steps described on our website under the heading newsletter to register for the mailing list.

 

———————–

Einladung zur Teilnahme am FRCPS-Kolloquium

 

Liebe Kolleg_innen, liebe Freund_innen,

 

wir freuen uns, Euch zur Teilnahme am Kolloquium des „Frankfurt Research Center for Postcolonial Studies“ (FRCPS) unter dem Dach des Exzellenzclusters „Herausbildung normativer Ordnungen“, Goethe-Universität Frankfurt, einzuladen. Das FRCPS, welches sich der Erforschung postkolonialer Fragestellungen aus sozialwissenschaftlicher Perspektive widmet, ist das erste seiner Art im deutschsprachigen Raum (http://www.frcps.uni-frankfurt.de/).

 

Das Kolloquium ist als Plattform für fortgeschrittene Studierende, Promovierende und Post-Docs, die im Bereich der postkolonialen und Geschlechterstudien arbeiten, konzipiert. Es dient dem Austausch und der Diskussion eigener Forschungsergebnisse und wird auf Deutsch und auf Englisch abgehalten. Das erste Treffen des Jahres findet am Samstag, 13. Juli 2013, statt.

Wenn Ihr an einer Teilnahme interessiert seid, schickt bitte bis zum 31. Mai 2013 eine kurze Zusammenfassung Eurer aktuellen Forschungsinteressen und relevanter biographischer Angaben (max. 1 Seite) an: frcps.mail@googlemail.com.

 

Diejenigen, die daran interessiert sind, selbst etwas vortragen und anschließend zu diskutieren, bitten wir zusätzlich um ein kurzes Abstract der vorgeschlagenen Präsentation.

Wer nicht am Kolloquium teilnehmen kann, aber dennoch an den Aktivitäten des FRCPS interessiert ist, wird gerne in unsere Mailingliste aufgenommen. Zur Registrierung folgt bitte den Schritten, die auf unserer Website unter dem Punkt Newsletter beschrieben werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.