Assistenz (50%) Philosophie in Basel

Das Philosophische Seminar der Universität Basel vergibt zum 1.7.2011 eine Assistentenstelle. Die Assistenz ist dem Lehrstuhl Praktische Philosophie bei Prof. Dr. Angelika Krebs zugewiesen und sollte sich thematisch im Bereich Politische Philosophie, Ethik und / oder Ästhetik bewegen. Besonders gefragt sind Forschungsthemen aus den Bereichen Kunstphilosophie, Ästhetik und Ethik, Philosophie und Literatur, Natur- und Landschaftsästhetik, Philosophie der Liebe und Gefühle, aber auch aus den Bereichen Gerechtigkeitstheorie, Arbeit und Anerkennung oder Umweltethik. Die Assistenz liegt bei 50 Prozent, was aber beim Schweizer Gehalt finanziell immer noch weit besser ist als in Deutschland. Auf der Stelle, die zunächst auf zwei Jahre befristet, aber verlängerbar ist, sollte ein Forschungsprojekt – entweder Promotion oder Habilitation – verfolgt werden.
Einsendeschluss: 28. März.
Mehr Infos gibt es hier oder auch bei mir, denn die/der neue Assistent(in) wäre dann mein(e) Kollegin/Kollege Kollegin des oder der neuen Assistenten(in) bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.