Vernetzungstreffen Theorielehrende (Hamburg)

Im Anschluss an die Jahrestagung der DVPW-Themengruppe Hochschullehre organisieren Dannica Fleuß, Andreas Busen und Alexander Weiß am 27.02. in Hamburg ein Vernetzungstreffen für Theorielehrende. Hochschullehrende in der politischen Theorie sind in besonderem Maße mit der Herausforderung konfrontiert, abstrakte (z.B. normative) Fragen mit Anwendungsbezug und studentischer Lebensrealität zu vermitteln. Über diese Herausforderungen und Strategien zu ihrer Bewältigung möchten wir uns austauschen und eine Plattform für eine mittelfristige Vernetzung für Theorielehrende schaffen. Zu dem Treffen sind alle eingeladen, die konkrete Vorschläge, ihre eigene Agenda oder einfach nur Interesse am Austausch haben. Vorschläge für Diskussions- und Tagungsordnungspunkte oder Rückfragen können an Dannica Fleuß (dannica.fleuss@hsu-hh.de) geschickt werden.

 

 

 

 

Weiterlesen

Tagung: “Politikwissenschaftliche Hochschullehre” (Hamburg)

Vom 26. bis 27. Februar 2018 findet an der Universität Hamburg die dritte Jahrestagung der DVPW-Themengruppe “Hochschullehre” statt. Das Programm zur Tagung, die dieses Jahr unter dem Titel „Politikwissenschaftliche Hochschullehre – Perspektiven und Konzepte aus Theorie und Praxis“ läuft, findet ihr ab sofort hier. 

Die Teilnahme steht allen Interessierten (ob Mitglied oder nicht) offen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro, für Studierende ist die Teilnahme kostenlos. Um eine formlose Anmeldung bis zum 20. Februar 2018 per Mail an nicolas.ehricke@wiso.uni-hamburg.de wird gebeten. Weitere Infos gibt es auch auf der Website der Themengruppe.

Weiterlesen

CfP: “Politikwissenschaftliche Hochschullehre – Perspektiven und Konzepte aus Theorie und Praxis”

Im Februar 2018 veranstaltet die DVPW-Themengruppe “Hochschullehre” in Hamburg ihre nun dritte Jahrestagung. Die Tagung richtet sich an Mitglieder der Themengruppe, DVPW-Mitglieder, aber auch an alle anderen interessierten Lehrenden und Studierenden der Politikwissenschaft und verwandter Disziplinen. Das Thema ist dieses Jahr:  “Politikwissenschaftliche Hochschullehre – Perspektiven und Konzepte aus Theorie und Praxis” und sicherlich auch für Kolleg_innen aus der Theorie und Ideengeschichte interessant.

Abstracts (für Vorträge, Diskussionen Roundtables o.ä.) im Umfang von maximal 600 Wörtern können bis zum 30. November 2017 an Julia Reuschenbach (julia.reuschenbach@uni-bonn.de) geschickt werden. Den ausführlichen Call mit allen weiteren Infos findet Ihr auf der Website der Themengruppe oder im PDF.

Weiterlesen

Workshop “Publizieren in der Lehre” (Mainz)

Am 18. September 2017 organisiert die Themengruppe Hochschullehre der DVPW in Mainz einen Workshop zum Thema „Publizieren über die Lehre“. Teil des Programms ist die Diskussion mit HerausgeberInnen und RedakteurInnen von Zeitschriften und Fachverlagen über Stand und Entwicklungsmöglichkeiten einer Publikationskultur in der politikwissenschaftlichen Hochschullehre. Wer schon konkrete Publikationsideen hat, kann diese also direkt vor Ort mit Vertreter/innen der Zeitschriften und Verlage besprechen. Die Anmeldung ist bis zum 4. September möglich und es sind noch einige Plätze frei. Hier geht es zum Programm.

Weiterlesen

CfP: Jahrestagung der DVPW-Themengruppe „Hochschullehre“

Die DVPW-Themengruppe “Hochschullehre” veranstaltet Ihre nunmehr zweite Jahrestagung am 9. und 10. März 2017 in Aachen. Unter dem Titel „Politikwissenschaftliche Hochschullehre – Läuft bei dir?“ soll der Austausch über die Lehre in allen Teilbereichen der Politikwissenschaft fortgesetzt werden. Geplant sind thematische Panels mit Vorträgen, Austausch-Cafés, ein Abendvortrag sowie ein gemeinsames Poster-Breakfast. Vorschläge für Vorträge oder Posterbeiträge können bis zum 6. Januar 2017 per Mail bei der Sprecherin Julia Reuschenbach (julia.reuschenbach@uni-bonn.de) eingereicht werden. Hier geht’s zum Call.

Weiterlesen