Konferenz: Technocracy and Democracy in Times of Financial Crisis

Am 06. und 07. März findet in Darmstadt eine Konferenzu zu „Technocracy and Democracy in Times of Financial Crisis“. Die von Jens Steffek und Hubert Heinelt organisierte Konferenz beschäftigt sich mit dem Thema Politik und Expertise und legt einen besonderen Schwerpunkt auf den Umgang der EU mit der Finanzkrise – und die daraus resultierenden institutionellen Umbauarbeiten. Als Keynote gibt es einen öffentlichen Abendvortrag von Marcel Fratzscher (DIW) zu Democracy and Technocracy – the Dilemma of the European Central Bank. Bei Interesse an der Tagung wird um Anmeldung bei Martina Dingeldein (dingeldein@pg.tu-darmstadt.de) gebeten, möglichst bis 27. Februar. Hier das Programm mit allen Namen und Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.