CfP: „Ethisierung des Rechts – Grundlagen, Gefahren und Chancen in interdisziplinärer Perspektive“

Die Forschungsgruppe „Demokratische Legitimation ethischer Entscheidungen“ am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg veranstaltet in Kooperation mit dem Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau ein Symposium mit dem Titel „Ethisierung des Rechts – Grundlagen, Gefahren und Chancen in interdisziplinärer Perspektive“ am 29. und 30. September 2011 in Freiburg. Den CfP mit allen Infos gibt es hier.

2 Kommentare zu “CfP: „Ethisierung des Rechts – Grundlagen, Gefahren und Chancen in interdisziplinärer Perspektive“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.