Zwei Stimmen zu Griechenland

1. Juli 2015, Bernd Ladwig, Christian Volk & Daniel Jacob

Die Situation in Griechenland spitzt sich zu. Nachdem die Verhandlungen zwischen der griechischen Regierung und den “Institutionen” am Wochenende zu keinem Ergebnis geführt haben, rückt der griechische Staat an den Rand der Zahlungsunfähigkeit. Immer öfter und immer lauter wird über die Möglichkeit eines “Grexit” gesprochen, eines Austritts Griechenlands aus der Euro-Zone. Für den kommenden Sonntag hat die griechische Regierung ein Referendum über das jüngste Angebot der “Institutionen” angekündigt, verbunden mit der klaren Empfehlung, dieses Angebot abzulehnen. –– Wir wollen mit euch darüber diskutieren, wie diese Entwicklungen einzuschätzen und zu bewerten sind, was sie für die Zukunft Griechenlands und Europas bedeuten. Den Auftakt hierfür bilden zwei Kommentare von Bernd Ladwig (Berlin) und Christian Volk (Trier), die wir für euch im Folgenden zusammengestellt haben.
Den vollständigen Beitrag lesen…

Strandschmöker oder Bleiwüste? Lesenotiz zu Philipp Felschs “Der lange Sommer der Theorie”

1. Juli 2015, Thorsten Thiel & Philip Wallmeier

Philipp Felschs Monographie „Der lange Sommer der Theorie. Geschichte einer Revolte 1960-1990“ hat bei seinem Erscheinen im Frühjahr viel Aufmerksamkeit im deutschen Feuilleton erregt und wurde meist positiv besprochen. Als ‚Ideenreportage‘, also Zeitporträt und Ideengeschichte in einem, verspricht das Buch die deutsche Begeisterung für theoretisches Denken nachzuzeichnen. Da die vorlesungsfreie Zeit vor der Tür steht, also die Frage: Ist dies der Schmöker, den auch ‚professionelle‘ Politische TheoretikerInnen mit an den Strand nehmen sollten?
Den vollständigen Beitrag lesen…

Twitter-Rückschau

3. Juli 2015, Theorieblog-Team

CfA: Halbe Stelle in Duisburg

3. Juli 2015, Eva Marlene Hausteiner

Wer nach dem DVPW-Kongress in Duisburg gleich da bleiben will, kann sich nun um eine halbe Stelle (zunächst auf 2 Jahre befristet) im Bereich Politische Theorie an der Universität Duisburg-Essen bewerben: Der Job beginnt am 1.10., Bewerbungsschluss ist schon der 10. Juli. Die gesamte Ausschreibung findet sich hier.

Herzlich Willkommen, Vincent!

2. Juli 2015, Eva Marlene Hausteiner

Das Blogteam wächst weiter: Herzlich heißen wir Vincent Rzepka als neues Redaktionsmitglied willkommen! Vincent hat an der Humboldt-Universität zu Berlin im Bachelor Germanistik und dann im Master Sozialwissenschaften studiert. Seit 2013 ist er Lehrbeauftragter am Institut für Sozialwissenschaften der HU, seit letztem Jahr dort auch Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl “Theorie der Politik”. Neben Fragen von Öffentlichkeit, Transparenz und Performativität beschäftigt Vincent sich im Rahmen seiner Dissertation mit Souveränität, Governance und Gouvernementalität. Zuletzt schrieb er auf dem Blog über die Politik des Trauerns.

Die Sprengkraft öffentlichen Trauerns: Antigone und das Zentrum für politische Schönheit

29. Juni 2015, Vincent Rzepka

Der Hashtag #dietotenkommen hat es am vorletzten Sonntag auf Platz eins der deutschen Twitter-Öffentlichkeit geschafft. Die damit verbundene Aktion des „Zentrums für politische Schönheit“ überführte tote Flüchtlinge nach Deutschland, um sie hier zu bestatten, und attackierte mit symbolischen Gräbern die europäische Grenzpolitik. In den Feuilletons verschwand der Leser in einer moralischen Nebelwolke, in der eine große Frage herum­waberte: Darf man das? Tote ausgraben und verschicken und sich dabei auch noch selbst so inszenieren? Hinter der Antwort steht dann allzu oft die Kritik oder Verteidigung der aktuellen Grenzpolitik. Allerdings hat niemand die Frage aufgeworfen, wie es in der westlichen Demokratie überhaupt um die Möglichkeit bestellt ist, öffentlich und kollektiv zu trauern. Gibt es eine »Politizität« des Trauerns?
Den vollständigen Beitrag lesen…

Twitter-Rückschau

26. Juni 2015, Theorieblog-Team

Constitutional Politics in Berlin

25. Juni 2015, Thorsten Thiel

Zwei interessante Vorträge in der öffentlichen Vorlesungsreihe “Constitutional Politics” an der HU Berlin: Am 02. Juli spricht Jan-Werner Müller zu “Should the EU Protect Democracy and the Rule of Law inside Member States? The Idea of a Copenhagen Commission” (18 Uhr, Raum 002 im Institut für Sozialwissenschaften). Eine Woche später dann, 09.07, am selben Ort Zachary Elkins zu “The Art and Science of Constitution Making”. Eine Anmeldung ist für beide Veranstaltungen notwendig und zwar via avdeevir@hu-berlin.de. Die Poster für die Veranstaltungen findet ihr hier (Müller) und hier (Elkins).

CfP: “Conservatism”, The Monist 99/4 (Oxford University Press)

25. Juni 2015, Sebastian Huhnholz

Für das Schwerpunktthema “Conservatism” bitten als Herausgeber der Ausgabe 4/2016 von “The Monist” (Oxford University Press) Francis Cheneval (francis.cheneval@philos.uzh.ch) und Martin Beckstein (martin.beckstein@philos.uzh.ch) um Beiträge. Die Einreichungsfrist ist der 31. Oktober 2015. Der Call findet sich hier, als geeignete Fragen kommen etwa folgende in Betracht:
Den vollständigen Beitrag lesen…

Mitarbeiterstelle in Greifswald (Kirchheimer-Edition)

25. Juni 2015, Thorsten Thiel

Ab dem 01.10.2015 wird in Greifswald ein neuer Mitarbeiter für das DFG-Drittmittelprojekt “Otto Kirchheimer – Gesammelte Schriften in fünf Bänden” gesucht. Es handelt sich um eine 65%-Stelle, die auf drei Jahre befristet ist. Auf ihr soll das Editionsprojekt weitergeführt und beendet werden, eine Vertrautheit mit dem Werk Kirchheimers und deutscher Politikwissenschaftler im Exil ist insofern bei der Bewerbung wichtig. Bewerbungen müssen bis zum 30.06 an Hubertus Buchstein gerichtet werden, alle Infos entnehmt doch einfach der Ausschreibung selbst.








Und zum Schluss: Die meistgenutzten Schlagwörter...

Berlin Bremen CfA CfP Demokratie Demokratietheorie Doktorandenstelle Dresden DVPW Ethik Europa Feminismus Frankfurt Frankfurt/Main Freiheit Gerechtigkeit Gesellschaftstheorie Gießen Globale Gerechtigkeit Globalisierung Habermas Hamburg HU Berlin Ideengeschichte Internationale Politische Theorie Internet Justitia Amplificata Kapitalismus Konferenz Kritik Kritische Theorie Kulturtheorie Lesenotizen Menschenrechte Methoden Migration Normative Ordnungen Philosophie Politikwissenschaft politische Philosophie Postdoc Postkolonialismus Postnationale Konstellation Recht Rechtstheorie Religion Sozialwissenschaften Soziologie Stellenausschreibungen Stipendien Summer School Tagung Tagungen Tagungsberichte Theorie meets Popkultur Twitter Verfassung Völkerrecht Wien Workshop