Twitter-Rückschau

25. April 2015, Theorieblog-Team

Fünf Jahre Theorieblog: Jahrbuch und Einladung zum Book Launch

23. April 2015, Theorieblog-Team

Fünf Jahre ist er nun schon alt: der Theorieblog. Fünf Jahre, in dem aus der losen Idee, den Austausch innerhalb unserer Disziplin der Politischen Theorie zu fördern sowie eine Schnittstelle zu der an akademischen Fragen interessierten, politischen Öffentlichkeit zu schaffen, eine etablierte Plattform mit disziplinärem Renommee geworden ist. Bis dato ist der Theorieblog mehr als 1.000.000 mal aufgerufen worden und zählt heute zu den Top 30 der erfolgreichsten deutschsprachigen Wissenschaftsblogs. Längst mehr als Hobbyprojekt und Sandkasten des Mittelbaus, wird er als disziplinäres Forum, Ort inhaltlicher Auseinandersetzung, schwarzes Brett, Tagebuch, Kalender und vieles mehr wahrgenommen. Die inhaltliche Vielfalt ist freilich geblieben und geht längst über die nachrichtenbezogenen, gewissermaßen „blogtypischen“ Einträge hinaus. Es haben sich über die Jahre eine Vielzahl neuer Formate etabliert, etwa eine Kooperation mit der Zeitschrift für Politische Theorie (ZPTh), aus der wir zu jeder neuen Ausgabe einen Artikel vorstellen und diskutieren (und kostenlos zum Download anbieten), oder das Bücherforum, wie wir es für Thomas Pikettys „Kapital“-Buch und für Axel Honneths „Recht der Freiheit“ eingerichtet haben. Neben Forschungsthemen hat der Blog in den Jahren zudem Fragen der akademischen Selbstreflexion für sich entdeckt und eine große Zahl von Beiträgen zur Lehre, zum Publizieren, zum Studieren oder auch den Machtkämpfen in Academia veröffentlicht.


Den vollständigen Beitrag lesen…

CfP: Social Innovation (York)

22. April 2015, Maike Weißpflug

Dieser Call für ein Panel auf der “7. International Social Innovation Research Conference”, die vom 6. bis zum 8. September 2015 in York (UK) stattfindet, wendet sich u.a. explizit an politische Theoretiker, die sich für soziale Innovation und ihre ökonomischen Implikationen interessieren und sich über diese Frage interdisziplinär verständigen wollen. Die Deadline für Abstracts endet am 5. Mai. Hier der Call:

Economic Underpinnings of Social Innovation, Special Session, Yorck, ISIRC 2015
There has been a considerable increase in public interest in social innovation over the last year, which calls for conceptual reflection by economists, sociologists, political scientists and philosophers. This panel invites papers on the conceptual foundations of social innovation and its place and implication for the political economy of regions, nation states and supra-national entity such as the EU. We welcome papers that reflect on social innovation drawing on theories of power, of justice and of institutional change. Empirical work is welcome as long as it addresses conceptual questions of the political economy of social innovation. Stream Chairs: Alex Nicholls, Judith Terstriep, Rafael Ziegler. Deadline for Abstracts (500 words): 5th May 2015. Questions: rziegler[at]uni.greifswald.de.

CfP: Global Cultures of Contestation (Amsterdam)

21. April 2015, Thorsten Thiel

Am 15. und 16. Oktober findet in Amsterdam eine internationale Konferenz zu “Global Cultures of Contestation” statt. In vier Tracks wird nach der kulturellen Dimension der globalen Protestbewegung der letzten Jahre gefragt, konkret nach der Mobilität, der Nachhaltigkeit, der Ästhetik und den Plattformen der Bewegungen. Wer an der Konferenz teilnehmen will, kann sich mit kurzem Abstract und Bio bis zum 01. Juni 2015 bewerben. Alle Infos finden sich hier auf der Webseite des “Amsterdam Institute for Globalisation Studies”

CfA: 5 Docs + 2 PostDocs am Hamburger Institut für Sozialforschung

20. April 2015, Thorsten Thiel

Am Hamburger Institut für Sozialforschung sind im Projekt “Interdisciplinary Research Group on Macro-Violence” insgesamt 7 Stellen ausgeschrieben. 5 Docs und 2 PostDocs. Thematisch soll es um die Erforschung von Gewalt gehen und es werden sowohl empirische als auch theoretische Arbeiten erfragt. Bewerben kann man sich noch bis zum 31.05 und die Ausschreibung findet ihr hier.

Twitter-Rückschau

17. April 2015, Theorieblog-Team

CfA: Juniorprofessur für politische Philosophie an der Uni Bayreuth

16. April 2015, Daniel Jacob

Die kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth schreibt eine Juniorprofessur für den Bereich politische Philosophie aus. Zum Profil der Stelle heißt es in der Ausschreibung unter anderem: “Die Bewerberinnen und Bewerber sollen im Bereich ‘Globale Gerechtigkeit“ und an der Schnittstelle von Phi­lo­so­phie und Ökonomie international ausgewiesen sein”. Deadline für Bewerbungen ist der 22. Mai, alle Details gibt es hier.

Postdoc-Stelle in Flensburg

15. April 2015, Maike Weißpflug

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Normative Dimensionen der Empörung“ (Prof. Dr. Anne Reichold) ist am Philosophischen Seminar der Universität Flensburg eine Postdoc-Stelle ausgeschrieben. Die Stelle beginnt am 01.10.2015 und ist auf zwei Jahre — mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere zwei Jahre — befristet.

In dem Forschungsprojekt werden insbesondere sozial-, politisch- und rechtsphilosophische Dimensionen reaktiver Haltungen (z.B. Empörung, aber auch Vergebung) untersucht. Anknüpfend an sprechakttheoretische Analysen von Empörung und anderen reaktiven Haltungen wird ihre begriffliche und normative Struktur gehoben und expliziert. Das Projekt analysiert die gesellschaftlich transformierende Kraft von Empörungsäußerungen und deren Grenzen in europäischen und außereuropäischen Kontexten.

Hier geht’s zum vollständigen Ausschreibungstext.

Professur für Politische Theorie in Groningen (NL)

14. April 2015, Maike Weißpflug

An der niederländischen Universität Groningen (nur knapp 70km hinter der deutschen Grenze) ist eine Professur für Politische Theorie ausgeschrieben (associate oder full professorship). Die Stelle beginnt am 1. Oktober 2015, Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2015. Hier geht’s zur Ausschreibung.

Twitter-Rückschau

10. April 2015, Theorieblog-Team







Und zum Schluss: Die meistgenutzten Schlagwörter...

Berlin Bremen CfA CfP Demokratie Demokratietheorie Doktorandenstelle Dresden DVPW Ethik Europa Feminismus Frankfurt/Main Freiheit Gerechtigkeit Gesellschaftstheorie Gießen Globale Gerechtigkeit Globalisierung Habermas Hamburg Ideengeschichte Internationale Politische Theorie Internet Justitia Amplificata Kapitalismus Konferenz Kritik Kritische Theorie Kulturtheorie Lesenotizen Menschenrechte Methoden Migration Münster Normative Ordnungen Philosophie Politikwissenschaft politische Philosophie Postdoc Postkolonialismus Postnationale Konstellation Recht Rechtstheorie Religion Sozialwissenschaften Soziologie Stellenausschreibungen Stipendien Summer School Tagung Tagungen Tagungsberichte Theorie meets Popkultur Twitter Verfassung Völkerrecht Wien Workshop Ästhetik