CfA: Promotionsstelle Politische Theorie (Wien)

Das Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien schreibt eine Stelle als Universitätsassistent*in Prae Doc im Bereich Politische Theorie (Prof. Oliver Marchart) aus. Neben einem Abschluss in Politikwissenschaft/Politischer Theorie ist ein Fokus auf kritische und radikaldemokratische Ansätze der politischen Ideengeschichte und politischen Theorie erwünscht. Die Stelle (30h/Woche) ist auf vier Jahre befristet. Bewerbungen werden bis 21.09.19 erbeten. Alle Informationen finden sich hier in der Ausschreibung.

Weiterlesen

CfA: „Transformationen der Demokratie“ (Tenure Track-Professur in Wien)

An der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien ist eine Tenure Track-Professur für „Transformationen der Demokratie“ ausgeschrieben. Die Stelleninhaber*in soll die gesellschaftlichen Grundlagen demokratischer Institutionalisierungen erforschen und lehren. Die Stelle ist ausdrücklich auch für Theoretiker*innen und Ideengeschichtler*innen offen: Erwünscht ist ein theoriegeleiteter, empirischer oder historischer Zugang zu Demokratie. Kenntnisse der relevanten Diskussionen über aktuelle Transformationen von Demokratien sind willkommen. Alle weiteren Infos zur inhaltlichen Ausrichtung und zu formalen Bewerbungsvoraussetzungen  findet ihr hier im angehängten PDF.

Weiterlesen

Institutionen des Politischen. Theorie und Kritik (Wien)

Vom 13.-15. März 2019 findet in Wien ein Workshop zum Thema „Institutionen des Politischen. Theorie und Kritik“ statt. Die von Oliver Marchart, Matthias Flatscher, Thomas Bedorf und Steffen Herrmann organisierte Tagung wird sich mit der Frage befassen, wie ein Institutionendesign aussehen könnte, welches sich auf die Bodenlosigkeit des Politischen gründet. Weitere Details findet ihr im Programm, das jetzt hier abrufbar ist.

Weiterlesen

CfP: Workshop „Populism and Democratic Theory“ (Wien)

An der Universität Wien findet vom 11.-13. April 2019 ein Workshop zu „Populism and Democratic Theory“ statt. Keynote Speaker sind Oliver Marchart, Chantal Mouffe und Martin Nonhoff. Vorschläge für Beiträge können bis zum 15. November 2018 an die beiden Organisatorinnen Birgit Sauer (birgit.sauer@univie.ac.at) und Manon Westphal (manon.westphal@uni-muenster.de) geschickt werden. Der vollständige Call findet sich hier.

Weiterlesen

CfP: Politische Institutionentheorie und -kritik

Vom 13.-15. März 2019 findet in Wien ein Workshop eine Tagung zum Thema „Politische Institutionentheorie und -kritik“ statt. Die von Oliver Marchart, Matthias Flatscher, Thomas Bedorf und Steffen Herrmann organisierte Tagung wird sich unter anderem im Anschluss an Hannah Arendt mit der Frage befassen, wie ein Institutionendesign aussehen kann, welches sich auf die Bodenlosigkeit des
Politischen gründet. Eine ausführliche Beschreibung des Zuschnitts findet sich im Call for Papers, der bis zum 4.11 Zeit einräumt, um einen eigenen Vorschlag zu machen.

Weiterlesen

CfP: Transition Impossible? (Wien)

Vom 19. bis 21. September 2018 findet am Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit der Wirtschaftsuniversität Wien eine internationale Konferenz mit dem Titel „Transition Impossible? Ambigous Transformations and the Resilience of Unsustainability“ statt. Hierfür nehmen die Organisatoren Daniel Hausknost, Michael Deflorian und Ingolfur Blühdorn noch bis zum 28. Februar Vortrags-Vorschläge entgegen. Weitere Details zur Veranstaltung und zur Bewerbung finden sich hier.

Weiterlesen

Gastprofessur Politische Theorie (Uni Wien)

An der Universität Wien ist für das Sommersemester 2018 (1.3. bis 30.06.) eine Gastprofessur in Politischer Theorie ausgeschrieben. Die Gastprofessur dient der Abdeckung einer Vakanz im Fachbereich Politische Theorie und umfasst eine Lehrverpflichtung von 8 Semesterwochenstunden. Die Bewerbungsfrist endet am 17.10.2017. Alle Infos gibt es hier in der Ausschreibung auf Deutsch und Englisch.

 

Weiterlesen

Wien: Anticipating Democratic Alternatives

Am 8. und 9. Juni findet an der Universität Wien eine Konferenz zu demokratischen Alternativen statt. Unter dem Titel „Anticipating Democratic Alternatives. The Demise of Futurity and the Future of Critique“ werden unter anderem die Organisatoren Oliver Marchart und Linda Zerilli, aber auch Regina Kreide, Florian Grosser u.a. diskutieren.

Das vollständige Programm findet sich hier, eine Anmeldung ist erbeten.

Weiterlesen

CfP: Partizipation und Postdemokratie in Wien

Am Wiener Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit findet im September ein Workshop zu „Political Participation beyond the Post-democratic Turn“ statt, für den nun Beiträge eingereicht werden können. Thematisch sind verschiedene Zugriffe möglich, die der Call for Papers (hier zu finden) unter den Stichworten „Activation – Self-Management – Overload“ strukturiert. Mit von der Partie sind unter anderem Dirk Jörke und Frank Nullmeier; Einreichungen sind bis zum 19. März möglich.

Weiterlesen