CfA: Fellowships am Humanities and Social Change Center (Berlin)

Am Humanities and Social Change Center, das von Rahel Jaeggi an der Humboldt-Universität zu Berlin geleitet wird, sind Fellowships für das akademische Jahr 2020/21 ausgeschrieben. Das Center beschäftigt sich grundsätzlich mit der Krise von Demokratie und Kapitalismus. In dem ausgeschriebenen Zeitraum soll dabei ausgehend von der Erosion von Solidarität ein besonderer Fokus darauf liegen, Krisen und Pathologien der Arbeitswelt zu untersuchen. Bewerber*innen sollten die Promotion abgeschlossen haben und eine Projektskizze auf drei Seiten mit der Bewerbung einreichen. Weitere Informationen – einschließlich einer FAQ-Liste – finden sich hier. Bewerbungsschluss ist am 16.12.2019.  (mehr …)

Weiterlesen

Fellowships des „Käte Hamburger Kollegs ‚Recht als Kultur’” für den Zeitraum vom 01.04.2020 bis 31.03.2022

Das „Käte Hamburger Kolleg ‚Recht als Kultur'“ vergibt Fellowships für den Zeitraum vom 01.04.2020 bis 31.03.2022. Ausgewiesene Wissenschaftler*innen sind eingeladen, sich auf ein Fellowship bzw. Junior Fellowship mit der maximalen Dauer von 12 Monaten zum Thema „Recht und Gemeinschaft“ zu bewerben. (mehr …)

Weiterlesen

CfA: Fellow am Centre for Global Cooperation Research (Duisburg-Essen)

Das Institut für Ostasienwissenschaften (IN-EAST) und das Käte Hamburger Kolleg/Centre for Global Cooperation Research (KHK/GCR21) bieten für das Jahr 2016/2017 bis zu vier sechsmonatige Fellowships zum Thema „Trans-border Cooperation in East Asia at the Regional/Global Interface“ an. Der früheste Starttermin ist Oktober 2016. Potentielle Fellows müssen mindestens eine abgeschlossene Promotion haben und sollten an Projekten arbeiten, die Governance-Fragen und Kooperation zu globalen und regionalen Themen mit bereits bestehenden oder aufkommenden, neuartigen Organisations- bzw. Institutionalisierungsdesigns in Ostasien verknüpfen. Bewerbungen sind bis zum 12. Juni erbeten; alle weiteren Informationen findet Ihr hier.

Weiterlesen

CfA: Fellowships am Käte Hamburger Kolleg (Duisburg)

Das Käte Hamburger Kolleg/Centre for Global Cooperation Research in Duisburg ist auf der Suche nach WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Disziplinen (darunter auch Politikwissenschaft und Soziologie), die im nächsten Jahr gern für einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten am Kolleg forschen und arbeiten möchten. Der thematische Schwerpunkt der Fellowships 2016 lautet „Prospects and Pitfalls of Equality, Democracy, and Legitimacy in World Society„. Bewerbungen sind bis zum 31. Oktober erbeten; alle weiteren Informationen findet Ihr hier.

Weiterlesen