Roundtable „Is there another people?“ (Berlin)

Am 07. Juni findet an der HU Berlin ein von Rahel Jaeggi und Victor Kempf organisierter Roundtable zum Thema „Is there another people?“ statt. Diskutieren werden Andrew Arato, Jean Cohen und Oliver Marchart. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr, im Senatssaal Unter den Linden 6. Weitere Details zu Inhalt, Ort und Zeit findet ihr hier.

Weiterlesen

Au revoir demos! – Catherine Colliot-Thélènes „Demokratie ohne Volk“

Lesenotiz zu Catherine Colliot-Thélène 2011: Demokratie ohne Volk, Hamburg: Hamburger Edition.

 

Der moderne Nationalstaat hat als einziger Garant von Rechten die Staatsbürgerschaft nationalisiert. Doch die Anzahl der Machtinstanzen, bei denen das Subjekt die Anerkennung seiner Rechte einfordern kann, ist durch den heutigen Rechtspluralismus gestiegen. Aufgrund dessen kann es für die verschiedene Gruppen schwer sein, ihre Forderungen als eine geeinte Gemeinschaft zu erheben. Oder in den Worten von Catherine Colliot-Thélène, eine französische Philosophin und Professorin an der Universität Rennes I, radikal formuliert: „Durch die Pluralisierung des kratos lässt sich der demos nicht mehr zuordnen.“ (30) Diese Transformation der Bedeutung von Demokratie stellt die Bestimmung der Figur des politischen Subjekts infrage; das zentrale Thema von Colliot-Thélènes Buch „Demokratie ohne Volk“. (mehr …)

Weiterlesen