CfP: Rethinking the Boundaries of Public Law and Public Space (Florenz)

Die frisch gegründete International Society of Public Law veranstaltet am EUI in Florenz eine große Eröffnungskonferenz mit dem Titel „Rethinking the Boundaries of Public Law and Public Space„. Bis zum 31. März wird noch um Beiträge gebeten und explizit werden auch Humanities und Social Sciences zu Einreichungen aufgefordert. Wer es schafft, genommen zu werden, den erwartet in jedem Fall eine schöne Konferenz. Unter anderem werden Jeremy Waldron, Seyla Benhabib und Joseph H.H. Weiler mit von der Partie sein. Alle Infos zur Konferenz und wie ihr teilnehmen könnt: hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.