CfP: Workshop “Researching Norms and Values in the Field of Migration and Refugee Studies” (Malmö)

Im Rahmen der internationalen Konferenz “Refugees, borders and membership” an der Universität in Malmö (24.-26.Oktober 2018) findet ein Workshop zu “Researching norms and values in the field of migration and refugee studies” statt. Der Workshop wird von einem interdisziplinären Forschungsteam organisiert, das sich in dem europäischen Projekt “NoVaMigra – Norms and Values in the European Migration and Refugee Crisis” (H2020; 2018-2021) mit der Bedeutung europäischer Werte und Normen für den politischen und gesellschaftlichen Umgang mit Flucht und Migration beschäftigt. Der Workshop soll die unterschiedlichen Dimensionen, die sich dabei für Akteure, Institutionen und politische Prozesse ergeben, aufgreifen und mögliche Schnittstellen zwischen der Migrations-/Flüchtlingsforschung und der Philosophie identifizieren. Abstracts können bis zum 23. April bei Johanna Gördemann (johanna.goerdemann@uni-due.de) eingereicht werden. Weitere Informationen zum Call finden sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.