Workshop: Beyond the Prison (Hannover)

Jeanette Ehrmann organisiert am 09. Juni 2015 einen Workshop in Hannover mit dem Titel „Beyond the Prison. Towards a Philosophy of Decarceration“. Unter anderem werden Lissa SkitolskyFranziska Dübgen und Daniel Loick über die politische, philosophische und demokratietheoretische Bedeutung des Gefängnis nachdenken. Die Anmeldung ist kostenlos, muss aber vorab erfolgen. Alle Infos zu Anmeldung und Programm hier in der PDF

Weiterlesen

„Die Idee deliberativer Demokratie in der Bewährungsprobe“ – Bericht von der Frühjahrstagung der DVPW-Theoriesektion

In der Woche vor Ostern traf sich die Theoriesektion in Hannover, um die Möglichkeiten und Grenzen deliberativer Verfahren und aktuelle Herausforderungen für die deliberative Demokratietheorie zu diskutieren – von ihren normativen Grundlagen über empirische Forschung hin zu Fragen nach der Legitimität deliberativer Politik, politischer Repräsentation und den deliberativen Grundlagen postnationaler Politik. Trotz des eisigen Wetters kam es immer wieder zu angeregten, konzentrierten und teils hitzigen Diskussionen. Diese reichten von den Nuancen der Diskurstheorie bis hin zu empirischen Fragen und Anwendungen – im Besonderen dem Fallbeispiel des Regierens jenseits des Nationalstaats. Zentral schließlich war die Frage, wo oder wogegen sich die deliberative Demokratie bewähren müsse: Muss sich die Theorie in der Praxis behaupten? Muss sie ihre Effektivität unter Beweis stellen? Oder muss sie sich gegenüber möglichen Alternativen qualifizieren, sich gegen diese durchsetzen? Muss sie ihre Prinzipien im Umgang mit religiösen Gründen unter Beweis stellen? Liegt die Probe darin, Anhänger anderer Theorien deliberativ zu überzeugen? (mehr …)

Weiterlesen

Hey Ho, Let’s Go: Neues Philosophieblog aus Hannover

Die politisch-philosophische Bloglandschaft wächst und gedeiht weiterhin, ihr neuste Sproß: Das Forschungsinstitut für Philosophie in Hannover hat ein Blog ins Leben gerufen. Auf http://philosophie-indebate.de/ findet ihr ab sofort philosophische Artikel und Stellungsnahmen. Zum Auftakt wird über den Nutzen philosopischer Cafés debattiert, die Philosophie Cornel Wests vorgestellt und ein Beitrag zur Rolle von Eliten in der Demokratie lanciert. Wir begrüßen den Neuankömmling ganz herzlich, verweisen für alle, die sich für noch mehr Politische Philosophie/Theorie im Netz interessieren auf unsere Blogroll und fordern jene, die sogar gerne selbst mal etwas schreiben wollen – sich vielleicht aber nicht gleich einen ganzen Blog zutrauen – auf die Möglichkeit bei uns als Gastautor mitzuwirken.

Weiterlesen

Deliberative Frühjahrstagung der Theoriesektion

Die Theoriesektion der DVPW lädt wieder zur Frühjahrstagung, diesmal von 22. bis 24. März an der Universität Hannover. Thema der von Claudia Landwehr und Rainer Schmalz-Bruns organisierten Tagung ist die „Deliberative Demokratie“; auch eine Mitglieder- und eine Nachwuchsversammlung wird es geben. Das Programm findet sich hier; um eine Anmeldung wird gebeten.

Weiterlesen

Preisfrage: Was ist und wie entsteht demokratische Identität?

Essayfragen sind eine schöne philosophische Tradition und das Forschungsinstitut für Philosophie in Hannover nimmt diese Tradition auf. Gefragt wird: „Was ist und wie entsteht demokratische Identität?“ und wer darauf eine Antwort weiß und diese in maximal 40.000 Zeichen ansprechend zu formulieren weiß, hat die Chance einen Preis zu gewinnen. Ausgelobt sind 3.000, 2.000 und 1.000, also spitzt die Federn (oder ölt die Tastaturen) und fangt an zu philosophieren (wer lieber erst liest, dann schreibt, findet hier nochmal die Fragestellung und alle Teilnahmebedingungen). Einsendeschluss ist der 15. März 2013, der Rechtsweg ist ganz sicher ausgeschlossen.

Weiterlesen