Stipendien für ideengeschichtliche Archivforschung

Stefan Skupien macht uns darauf aufmerksam, dass bis zum 30. 4. 2011  die Deadline für 3 Gerda-Henkel Stipendien für ‚Ideengeschichte‘ läuft. Diese ermöglichen bis zu fünfmonatige Recherchen in den Archiven von Marbach, Weimar, Wolfenbuettel. Eingeladen werden Arbeitsentwürfe, die sich auf den Bestand der Archive stützen und einen interdisziplinären politisch-ideengeschichtlichen und bildwissenschaftlichen Bezug aufweisen. Das Angebot gilt für Doktoranden und Postdoktoranden, gefördert wird für max. 5 Monate (900,- Euro/Monat für Doktoranden, 1.500,- Euro/Monat für Postdoktoranden). Mehr Informationen findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.