CfP: Interdisziplinärer Workshop „Pledge“ (Marburg)

Am 21. und 22. November 2019 findet an der Universität Marburg ein interdisziplinärer Workshop mit dem Titel „Pledge“ statt, der unter anderem vom SFB Dynamiken der Sicherheit getragen wird. Hierfür laden Nina Boy und Christian Wenzel noch bis zum 15. Februar zur Einreichung von Abstracts ein. Mit dem „Pledge“ sollen im Rahmen des Workshops historische und zeitgenössische Formen eines Konzepts untersucht werden, das – so die im Call for Abstracts formulierte These – erstaunlicherweise kaum Stellenwert in den Politik-, Finanz- und Rechtswissenschaften besitzt.

Weiterlesen

Workshop mit Christoph Möllers in Würzburg

Am 28. November 2018 findet in Würzburg ein Workshop mit Christoph Möllers (HU Berlin) zum Thema „Schalten Normen Alternativen frei zu dem, was ist?“ statt. Im Rahmen des Workshops wird insbesondere Möllers‘ Buch „Die Möglichkeit der Normen. Über eine Praxis jenseits von Moralität und Kausalität“ diskutiert werden.

Die Veranstaltung wir organisiert und moderiert von Wolfgang M. Schröder (Professur für Philosophie am Institut für Systematische Theologie der Universität Würzburg). Interessierte sind herzlich eingeladen. Alle Informationen zu Veranstaltungszeit und -ort finden sich gebündelt hier.

Weiterlesen

Workshop „Dissensus, Judgment, Universality: Rethinking Lyotard’s Politics“ in Frankfurt

Am 30. November und 1. Dezember 2018 findet am Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main ein internationaler Workshop statt, der sich dem politischen Denken von Jean-François Lyotard widmet. Ziel des Workshops ist es, die Bedeutung des politischen Denkens Lyotards für gegenwärtige politische und sozialphilosophische Debatten um Gerechtigkeit, Kritik, Universalismus und Kommunikation zu ergründen.

Organisiert wird der Workshop von Javier Burdman und Martin Saar; das Programm findet sich hier. Um Anmeldung wird gebeten unter: burdman@normativeorders.net.

Weiterlesen

CfP: Workshop „Populism and Democratic Theory“ (Wien)

An der Universität Wien findet vom 11.-13. April 2019 ein Workshop zu „Populism and Democratic Theory“ statt. Keynote Speaker sind Oliver Marchart, Chantal Mouffe und Martin Nonhoff. Vorschläge für Beiträge können bis zum 15. November 2018 an die beiden Organisatorinnen Birgit Sauer (birgit.sauer@univie.ac.at) und Manon Westphal (manon.westphal@uni-muenster.de) geschickt werden. Der vollständige Call findet sich hier.

Weiterlesen

Workshop „Publizieren in der Lehre“ (Mainz)

Am 18. September 2017 organisiert die Themengruppe Hochschullehre der DVPW in Mainz einen Workshop zum Thema „Publizieren über die Lehre“. Teil des Programms ist die Diskussion mit HerausgeberInnen und RedakteurInnen von Zeitschriften und Fachverlagen über Stand und Entwicklungsmöglichkeiten einer Publikationskultur in der politikwissenschaftlichen Hochschullehre. Wer schon konkrete Publikationsideen hat, kann diese also direkt vor Ort mit Vertreter/innen der Zeitschriften und Verlage besprechen. Die Anmeldung ist bis zum 4. September möglich und es sind noch einige Plätze frei. Hier geht es zum Programm.

Weiterlesen

CfP: „The Extreme Centre“ – Symposium zur Zukunft der Demokratie (Köln)

Die Akademie der Künste der Welt lädt Studierende aus Deutschland und Europa zu einem Workshop zur Zukunft der Demokratie im 21. Jahrhundert ein. Der Workshop findet im Rahmen des Symposiums „The Extreme Centre“ am 18. und 19. April 2017 in Köln statt. Diskutanten sind unter anderem Chantal Mouffe, Agnes Heller, Tariq Ali und Saskia Sassen. Bewerbungen (Motivationsschreiben, Kurzbiographie, Vorschlag zur Diskussion) werden bis zum 15. Februar erbeten (paszkowski@academycologne.org), den ausführlichen Call gibt es hier auf Deutsch und Englisch.

Weiterlesen

CfP: „The Populist Crisis of Pluralist Democracy“ (Salzburg)

Der Bereich Rechts- und Sozialphilosophie der Universität Salzburg veranstaltet am 1. Juni 2017 einen Workshop zum Thema „The Populist Crisis of Pluralist Democracy“. Keynote Speaker ist Jan-Werner Müller (Princeton); DoktorandInnen und Postdocs sind herzlich eingeladen, ihre Abstracts (nicht mehr als 1000 Worte) bis zum 1. März an kristin.albrecht@sbg.ac.at zu senden. Mehr Informationen findet Ihr hier.

Weiterlesen

CfP: Workshop „Responding to an Uncertain Future“ (Graz)

Vom 21. bis zum 23. Juni 2017 findet an der Karl-Franzens-Universität Graz ein internationaler Workshop zum Thema „Responding to an Uncertain Future – Normative Theories of Risk and Climate Change Policy“ statt. Darin geht es um die Definition, Beurteilung, moralische Bewertung und den Umgang mit Risiken und Ungewissheiten. Bis zum 31. Januar können Abstracts aus einem breiten disziplinären Spektrum eingereicht werden. Ausführliche Informationen gibt es im Call for Abstracts.

Weiterlesen