Diskussion: „Über Sozialismus reden“ (Berlin, 12.12.)

In der Reihe Critical Theory in Context findet am 12.12.2019 eine Diskussion zum Thema Sozialismus statt, an der Lea Ypi, Giacomo Corneo und Michael Brie teilnehmen. Sie beginnt um 18 Uhr in der Vierten Welt (Adalbertstraße 4, Berlin). Ihr Ausgangspunkt ist, dass in den westlichen Demokratien die Stimmen wieder lauter werden, die eine Wieder- und Neubelebung sozialistischer Projekte fordern. Die Veranstaltung will ausloten, wie solche sozialistischen Zukunftsprojekte zu verstehen sind und wie tief eine sozialistische Transformation dementsprechend gehen würde. Sie ist Auftakt für eine ganze Reihe, die diesen Fragen gewidmet werden soll. Mehr Informationen gibt es hier.

Weiterlesen

Zur Zukunft der Politischen Theorie im 21. Jahrhundert: Podcasts zur Vorlesungsreihe

Plakat_Zukunft_der_Politischen_Theorie-001Ab kommenden Montag werden die Vorträge der bereits angekündigten Vorlesungsreihe „Zur Zukunft der Politischen Theorie im 21. Jahrhundert“, die Helene Gerhards und ich dieses Sommersemester an der Universität Göttingen veranstalten, als Podcast hier auf dem Theorieblog veröffentlicht – sowohl als Folien-Video-Podcast als auch als Audio-Stream und Download. Im Idealfall präsentieren wir euch jeden Montag einen neuen Vortrag aus der Reihe. Es ist uns wichtig, dass die Themen und nicht, wie in der Politischen Theorie üblich, die einzelne Autoren im Fokus stehen: Es geht uns um neue Problemfelder und nicht um alte oder neue Klassiker. Es geht nicht darum sich „sklavisch“ entlang von Theoriesträngen zu hangeln, sondern mit einem flexiblen, im besten Falle lösungsorientierten Set von (normativen, dekonstruierenden, hermeneutisch gewonnenen, kritischen usw.) Argumenten die Forschungsfragen zu beantworten. Ziel der Vortragsreihe ist es einen multiperspektivischen Blick auf sich erst entwickelnde, am Anfang, Neuanfang oder Umbruch stehende Forschungsfelder zu werfen. Worum geht es im Einzelnen?

(mehr …)

Weiterlesen

Ringvorlesung „Modelling Transformation“ (Frankfurt)

2016_RV_Modelling-TransformationAuch in diesem Semester wird es wieder eine vom Frankfurter Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“ organisierte Ringvorlesung geben. Thema ist diesmal „Modelling Transformation“ und es soll allgemein um Phänomene des Wandels und der Steuerung von Wandel gehen. Den Auftakt macht am 20.04 Wolfgang Knöbl vom Hamburger Institut für Sozialforschung mit einem Vortrag zu „Was ist ein sozialer Prozess“. Die weiteren Beiträge in der Reihe sind: Rudolf Stichweh zu Soziokulturelle Evolution und soziale Differenzierung“ (04.05), Eva Geulen zu Reihenbildung nach Goethe (01.06), Andrew Abbott zu Processual Social Theory (15.06) und Lorraine Daston zur Strange Modernity of Modern Science. Die Vorträge sind jeweils Mittwochs um 18 Uhr (Hz 10). Alle Infos entnehmt bitte der Webseite oder dem Plakat.

Weiterlesen