CfA: Lehrkraft für besondere Aufgaben (50%, unbefristet) in Duisburg-Essen

Am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen ist die Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben ausgeschrieben (13 TV-L, 50%). Von der/dem zukünftigen Stelleninhaber*in werden 8 SWS Lehre erwartet. Abgedeckt werden soll die fachliche Bandbreite der Politikwissenschaft, darunter unbedingt die politische Theorie. Die Stelle ist unbefristet und soll zum 5. Oktober besetzt werden. Bewerbungen können bis zum 27. Juni eingereicht werden. Der vollständige Ausschreibungstext mit allen Infos zu der Stelle und den geforderten Bewerbungsunterlagen findet sich hier.

Weiterlesen

CfA: Akademische/r Oberrat/Oberrätin auf Zeit (4 Jahre) in Münster

Am Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster ist die Stelle eines/einer Akademischen Oberrats/Oberrätin auf Zeit mit dem Forschungs- und Lehrschwerpunkt Politische Theorie ausgeschrieben. Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet und soll spätestens zum Sommersemester 2019 besetzt werden. Bewerbungen können bis zum 4. Januar 2019 eingereicht werden. Der vollständige Ausschreibungstext findet sich hier.

Weiterlesen

CfA: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Berlin (100%)

Am Lehrstuhl für Praktische Philosophie und Sozialphilosophie (Rahel Jaeggi) des Instituts für Philosophie der HU ist eine 100%-Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ausgeschrieben. Die Stelle soll zum 1. Oktober 2018 besetzt werden und ist voraussichtlich auf drei Jahre befristet. Das Stellenprofil umfasst Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Sozialphilosophie (Schwerpunkt Kritische Theorie). Bewerbungen können bis zum 16. August 2018 eingereicht werden. Alle weiteren Infos nach dem Klick.

Weiterlesen

CfA: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in Berlin (50%)

Am Arbeitsbereich Politik und Recht des Otto-Suhr-Instituts der FU (Christian Volk) ist eine 50%-Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in ausgeschrieben, die auf fünf Jahre befristet ist. Der/die zukünftige Stelleninhaber/in sollte zu der Schnittstelle von Politik und Recht arbeiten, mit besonderem Interesse an Fragen der politischen Theorie und Verfassungstheorie. Bewerbungen sind bis zum 13. August 2018 möglich. Der Ausschreibungstext findet sich hier.

Weiterlesen

Akademische Ratsstelle (A13), unbefristet; Pädagogische Hochschule Heidelberg

An der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ist an der Fakultät für Natur- und Gesellschaftswissenschaften am Institut für Gesellschaftswissenschaften, Abteilung Politik und ihre Didaktik zum 01.10.2017 die Stelle einer / eines Akademischen Rätin / Akademischen Rats (A 13) unbefristet zu besetzen. Bewerbungen aus dem Bereich der Politischen Theorie und Ideengeschichte sind ausdrücklich erwünscht, die ursprüngliche Bewerbungsfrist ist bis zum 15. April 2017 verländert worden. Weitere Informationen hier.

Weiterlesen

CfA: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in Rostock

Am Lehrstuhl von Prof. Dr. Yves Bizeul ist an der Universität Rostock zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Elternzeitvertretung ausgeschrieben, vergütet mit EG 13 bei 30 Stunden pro Woche. Die Stelle ist befristet bis 31.03.2017 und umfasst Lehr- und Forschungstätigkeit im Bereich der politischen Theorie und Ideengeschichte. Der Bewerbungsschluss ist der 11.09.2017. Alle Informationen finden sich im Ausschreibungstext.

Weiterlesen

2 wiss. MitarbeiterInnenstellen (50%) im Forschungsprojekt „Zukünftige Generationen als Leerstelle der Demokratie“ (HfP)

Für das Forschungsprojekt „Zukünftige Generationen als Leerstelle der Demokratie – Repräsentation und Beteiligung angesichts ökologischer und institutioneller Herausforderungen“, das an der Hochschule für Philosophie in München am Lehrstuhl für Praktische Philosophie (Prof. Dr. Michael Reder) angesiedelt ist und von der Fritz Thyssen-Stiftung finanziert wird, sind zum 1. Oktober 2016 zwei befristete Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (50 %) zu besetzen.

Nähere Informationen finden Sie hier: hier.

Weiterlesen

Stellenausschreibung: Online-Redakteur/in für „Soziopolis“ (Hamburger Institut für Sozialforschung)

Das „Hamburger Institut für Sozialforschung“ (HIS) ist eine unabhängige außeruniversitäre Forschungsein­richtung, die soziologischen, zeithistorischen und politikwissenschaftlichen Themen nachgeht. Im Herbst 2015 hat es das Internetportal „Soziopolis“ gestartet, das erste digitale Forum für die deutschsprachigen Sozialwissenschaften. (mehr …)

Weiterlesen