27. April, Berlin: „Soziale Ungleichheit, Rechtspopulismus und Antigenderismus“

Im Rahmen der Reihe „Critical Theory in Context“ findet am 27. April eine Veranstaltung in Berlin zum Thema „Soziale Ungleichheit, Rechtspopulismus und Antigenderismus“ statt. Diskutieren werden Sabine Hark, Professorin an der TU Berlin sowie Leiterin des Zentrums für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, und Sighard Neckel, Professor für Gesellschaftsanalyse und sozialen Wandel an der Universität Hamburg. Alle Details findet ihr hier.

Weiterlesen

Tagung: “Soziale Ungleichheit der Lebensführung” (HU Berlin)

Am 13. und 14. Januar 2017 veranstaltet der Lehrbereich Allgemeine Soziologie der Humboldt-Universität zu Berlin eine Tagung zum Thema „Soziale Ungleichheit der Lebensführung“. Diskutiert werden Strukturen sozialer Ungleichheit und Lebensführung als (Gegen-)Struktur der Gesellschaft. Referieren werden u.a. Heinz Bude, Cornelia Koppetsch, Stephan Lessenich, Wolfgang Merkel und Uwe Schimank. Das ausführliche Programm findet Ihr hier.

Weiterlesen

Ringvorlesung: Armut (Darmstadt)

Von Jens Steffek organisiert findet im kommenden Sommersemester an der TU Darmstadt eine interdisziplinäre Ringvorlesung zum Thema “Armut” statt. Jeden Montag um 18 Uhr im Hörsaal S207/167 (Hochschulstraße 6 am Herrngarten) gibt es neue Erkenntnisse, unter anderem geht es um soziale Sicherung in Entwicklungsländern, die Eurokrise, Migration, Klimawandel und Demokratie. Neben Politikwissenschaftlern/Politischen Theoretikern (wie Dirk Jörke, Darrell Moellendorf und Hans-Jürgen Bieling) ist etwa auch die Stadträtin Barbara Akdeniz mit von der Partie und berichtet aus der Praxis der Armutsbekämpfung. Das ganze Programm findet ihr unter dem Strich. (mehr …)

Weiterlesen