12 Promotionsstipendien in Erfurt

An der Universität Erfurt sind aktuell zwölf Promotionsstipendien in der strukturierten Nachwuchsförderung ausgeschrieben. Die Stipendien können auch im Rahmen des Nachwuchskollegs des Center for Political Practices and Orders (C2PO) vergeben werden. Die Förderdauer beträgt in der Regel drei Jahre und kann auf Antrag um ein weiteres Jahr verlängert werden. Promotionsvorhaben in der Politischen Theorie und Ideengeschichte sind möglich und erwünscht, vor einer Bewerbung sollte das C2PO kontaktiert werden. Die Ansprechpartner für Politische Theorie und Ideengeschichte sind Andreas Anter und André Brodocz. Die Ausschreibung mit allen Details udn Bedingungen findet sich hier als PDF, allgemeine und aktuelle Infos zur Promotionsförderung der Universität Erfurt zudem hier auf der Webseite. Bewerbungsschluss für diese Stipendienrunde ist der 30. September 2021, Förderbeginn dann der 01. Januar.

Weiterlesen

CfA: 5 Promotionsstellen am Cluster „Religion und Politik“

Der Münsteraner Exzellenzcluster „Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und Moderne“  vergibt zum 1. Oktober an seiner Graduiertenschule bis zu fünf WiMi-Stellen an Doktorand/innen. Der interdisziplinäre Cluster gliedert sich in die thematischen Forschungsfelder ‚Normativität‘, ‚Medialität‘, ‚Integration‘ und ‚Gewalt‘. Auch theoretische/philosophische Projekte haben hier eine Chance. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai. Hier gehts zur Ausschreibung.

Weiterlesen

Doktorandenstipendien: „Settling into Motion“ (Hamburg)

Das Bucerius Scholarship Programm für Migrations Studien „Settling into Motion“ hat für sein 2013er Forschungsprogramm 6-8 Doktorandenstipendien ausgeschrieben. Das Thema des Jahres lautet: „Transformation of Migration and Societies“ und die Stipendien sind für 1-3 Jahre zu vergeben. Deadline für Bewerbungen ist der 11. April, die Förderung beginnt dann im September. Alle Infos und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung : hier.

Weiterlesen

10 Promotionsstipendien im Frankfurter Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“

Nachdem der Frankfurter Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ sich erfolgreich um eine zweite Phase beworben hat, geht nun auch das Internationale Graduiertenprogramm (IGP) in eine zweite Runde. Los geht es im Februar 2013 und ab sofort und bis zum 06. Oktober kann man sich um einen von zehn Plätzen bewerben. Die Auswahlgespräche sollen im November stattfinden. Angesprochen sind eine breite Zahl an sozial- und geisteswissenschaftlichen Disziplinen, die Politische Theorie ist dabei traditionell stark vertreten und an interessanten Veranstaltungen herrscht ohnehin kein Mangel. Alle Infos zur Bewerbung finden sich hier und hier (in englisch). Wir wünschen viel Erfolg beim Bewerben!

– Update: Ebenso ist die Stelle eines Geschäftsführers/Geschäftsführerin ausgeschrieben. Hier geht es eher um den wissenschaftsadministrativen Bereich. Die Anzeige mit allen Infos findet ihr hier, Bewerbungen müssen sehr bald eingehen –

Weiterlesen

Promotionsstipendien im Walter-Rathenau Kolleg: Liberalismus und Demokratie

Im Potsdamer Walter-Rathenau-Kolleg “Liberalismus und Demokratie. Zur Genealogie und Rezeption politischer Bewegungen von der Aufklärung bis zur Gegenwart“ sind auch in diesem Jahr wieder einige Promotionsstipendien ausgeschrieben. Das interdisziplinäre Kolleg steht offen für ein weites Spektrum an Geistes- und Sozialwissenschaften (Sozial-, Wirtschafts- und Rechtsgeschichte, Politikwissenschaft, Literaturwissenschaft, Gender Studies, Medienwissenschaft und Philosophie) und hat auch schon Politische Philosophen und Theoretiker an Bord. Unter anderem kann man dort zur Geschichte des Liberalismus oder zur Krise des Verfassungsstaats forschen, ein besonderer Schwerpunkt ist auf jüdischen Studien und Arbeiten zum Antisemitismus. Wer in dem Feld promovieren will und sich eine Förderung von dort vorstellen kann, muss sich ein wenig beeilen: Die Bewerbungsfrist liegt am 30. November, die Auswahlgespräche finden Ende Februar 2012 statt. Alle Infos hier, wir wünschen wie immer viel Erfolg.

Weiterlesen