Critical Theory Roundtable mit Nancy Fraser: “Contradictions of Capital and Care” (HU Berlin)

Der Lehrstuhl für praktische Philosophie/Sozialphilosophie (Prof. Rahel Jaeggi) der Humboldt-Universität zu Berlin veranstaltet am 28. Oktober 2016 eine Diskussionsrunde mit Nancy Fraser (New School), einer der prominentesten gegenwärtigen Vertreterinnen der Kritischen Theorie. Den Diskussionsauftakt wird Prof. Sabine Hark (TU Berlin) liefern. Um Anmeldung bis 25.10. wird gebeten (workshops.sozialphilosophie@hu-berlin.de). Alle Infos zur Veranstaltung nach dem Klick.

(mehr …)

Weiterlesen

Vortrag: Nancy Fraser in Frankfurt

Am Dienstag, den 4. Juni, wird Nancy Fraser – aktuell Senior Fellow der Kolleg-Forschergruppe „Justitia Amplificata“ – einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Can Societies Be Commodities All the Way Down“ halten. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in HZ3 (Hörsaal 3) der Goethe Universität. Unter dem Strich findet ihr das Poster zur Veranstaltung. (mehr …)

Weiterlesen

CfP: Von der Rebellion zur Revolution (Berlin)

Am WZB findet auch in diesem Jahr wieder der von der Irmgard Coninx Stiftung organisierte Roundtable on Transnationality statt (17. bis 20. Oktober 2012). Thema in diesem Jahr sind die Dynamiken politischer Veränderung, sprich: Rebellion und Revolution. Das Ganze ist um drei Workshops herum organisiert: Revolution, Demokratisierung und Demokratie (mit Wolfgang Merkel und Christoph Stefes), die Entstehung von Revolutionen (mit Jeff Goodwin und Sonja Hegasy) und einem Workshop zu Interventionen (dessen Leitung noch nicht feststehen).  Nancy Fraser und Amr Hamzawy sollen Abendvorträge halten. Alle Infos und eine längere Beschreibung gibt es auf der Webseite zur Veranstaltung. Dort steht auch eine Online-Form für Bewerbungen zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni, man muss aber nicht nur den Abstract, sondern auch das Paper (max. 3.500 Wörter) schon einreichen (dafür gibt es auch die Möglichkeit für Reisestipendien).

Weiterlesen