CfP Democracy and Social Unreason (International Summerschool Critical Theory)

Im Sommer geht die International Summer School Critical Theory, die das Center for Humanities and Social Change der HU Berlin zusammen mit dem Institut für Sozialforschung in Frankfurt und der New School for Social Research organisiert, in die dritte Runde. Vom 1. bis zum 6. Juli 2019 geht es an der HU Berlin dabei um das Thema „Democracy and Social Unreason“. Instructors sind in diesem Sommer Andrew Arato, Jean Cohen, Fabian Freyenhagen, Rahel Jaeggi, Regina Kreide und Frederick Neuhouser.

Bewerbungen zur Teilnahme – mit kurzer inhaltlicher Stellungnahme zum Thema sowie Lebenslauf – können bis zum 15. März 2019 an die Organisatorinnen geschickt werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung, zum Call und zum Bewerbungsprozess finden sich online und auch nach dem Klick.

(mehr …)

Weiterlesen

CfP: International Summer School „Progress, Regression and Social Change“ in Berlin

In Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Institut für Sozialforschung ruft die Humboldt Universität Berlin ab 2017 jährlich stattfindende „International Summer Schools Critical Theory“  ins Leben. Los geht es vom 17. bis zum 21. Juli mit dem Thema „Progress, Regression and Social Change“. Angekündigte Teilnehmer_innen sind u.a.: Amy Allen, Jay Bernstein, Hauke Brunkhorst, Axel Honneth, Rahel Jaeggi, Terry Pinkard und Alessandro Pinzani. Wer sich um die Teilnahme bewerben möchte, ist eingeladen, bis zum 15. März einen kurzen Essay zu Schwerpunkten im Bereich des Oberthemas zu verfassen (s. unten) und einzureichen. Infos zu diesem neuen Format, zu geplanten Themen und auch zum Call und zu den Bewerbungsmodalitäten für die diesjährige Veranstaltung finden sich hier, im aktuellen Poster oder nach dem Klick. (mehr …)

Weiterlesen