Erinnerung: Call for Blogposts „Neuanfang!?“

In genau zwei Wochen – am 21. September – endet die Frist für unseren Call for Blogposts: „Neuanfang!?“. Wir freuen uns weiterhin über Vorschläge, die den Begriff des Neuanfangs pointiert aus unterschiedlichen ideengeschichtlichen, politiktheoretischen oder philosophischen Perspektiven beleuchten und erkunden, wertschätzen und erhellen oder (fundiert) kritisieren.

Beiträge können die Form essayistischer Blogposts von 500 bis 1000 Worten Länge haben. In Erweiterung unserer etablierten Formate laden wir aber explizit auch zu kürzeren Beiträgen sowie zu Beiträgen jenseits der Textform ein: wie kurze Videos, Karikaturen oder Stellungnahmen in anderen Text- und Bildformen. Bitte schickt Eure Vorschläge an team@theorieblog.de. Über eine Veröffentlichung entscheidet dann die Redaktion.

Weiterlesen

CfA: Protest und Erinnerung (Frankfurt)

In einem von Priska Daphi geleiteten  Forschungsprojekt mit dem vollen Titel „Protest und Erinnerung: Zum Bezug gegenwärtiger Proteste auf die ‚langen 1960er Jahre‘ in Ost- und Westdeutschland“ ist eine 60% Mitarbeiterstelle ausgeschrieben. Das Teilprojekt wird im Rahmen des EU-Projekts LIVINGMEMORIES realisiert und ist an der Professur von Nicole Deitelhoff angesiedelt. Die Ausschreibung findet ihr unter dem Strich oder hier als PDF, der Bewerbungsschluss liegt schon am 18.11.

 

(mehr …)

Weiterlesen

Tagungshinweis: „Vom Umgang mit Schuld“

Die Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) in Heidelberg lädt für den 9./10. Dezember 2011 zu einem interdisziplinären Fachgespräch „Vom Umgang mit Schuld“ ein. Das Fachgespräch dient dazu, den Umgang mit Schuld im individuellen, gesellschaftlichen und internationalen Bereich aus der Perspektive verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen systematisch und vergleichend zu analysieren. (mehr …)

Weiterlesen