„Corona im Kapitalismus“ – Rahel Jaeggi im Gespräch mit Ulrike Herrmann und Alex Demirović

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Critical Theory in Context hat Rahel Jaeggi am 14. Mai mit Ulrike Herrmann und Alex Demirović diskutiert über „Corona im Kapitalismus: Führt die Krise zum Ende des Neoliberalismus?“. Das Gespräch hat coronabedingt online stattgefunden und da es aufgezeichnet wurde, ist es weiterhin für alle Interessierten abrufbar. Im Fokus des Gesprächs stehen Überlegungen dazu, wie sich die aktuelle Krise angemessen beschreiben lässt, was ihre möglichen Folgen sind und welche politischen Alternativen sie nahelegt. Den Link zur Website und dem Video gibt es hier.

Weiterlesen

CfP: Graduiertenworkshop „Contextualizing Democracy“ (Zürich)

Am 9. und 10. Juni findet an der Universität Zürich ein Graduiertenworkshop „Contextualizing Democracy: Culture, Capitalism, Inequality“ statt. Auf Seite der Arrivierten nehmen Alex DemirovicSilja Häusermann, Urs Marti, und Stefanie Walter teil. Wer selbst zu Demokratie, kulturellen Normen, Kapitalismus, Globalisierung und Ungleichheit oder Verwandtem arbeitet kann sich noch bis zum 15. März in Zürich bewerben. Alle Infos hier.

Weiterlesen