W3-Professur Politische Theorie und Ideengeschichte in Aachen

An der RWTH Aachen ist eine W3-Professur für Politische Theorie und Ideengeschichte ausgeschrieben. Die Professur soll das Fach in Forschung und Lehre vertreten, erwartet wird zudem ein Beitrag zum Profil der integrierten Technischen Hochschule und Kooperationsbereitschaft mit dem im Aufbau befindlichen Zentrum für Interdisziplinäre Wissenschafts- und Technikforschung. Bewerbungsschluss ist der 26. Mai 2017. Hier geht es zur Ausschreibung.

Weiterlesen

Vortragsreihe: Populismus und Extremismus in Europa (Aachen)

In Aachen findet vom 30.05-09.06 eine Vortragsreihe mit insgesamt acht Vorträgen zum Thema „Populismus und Extermismus in Europa“ statt. Unter anderem sprechen Claus Leggewie (30.05), Volker Heins (02.06), Ulrike Guérot (06.06), Paula Diehl (07.06) und Hans Vorländer (08.06). Die Veranstaltungen finden jeweils um 19 Uhr statt. Alle Infos entnehmt bitte dem Flyer oder der Webseite.

Weiterlesen

Zwischen Aktualität und Unschärfe – Tagungsbericht „Zur Lage republikanischer Politiktheorie“

Auf Einladung von Emanuel Richter und Marcus Llanque kam die DVPW-Sektion Politische Theorie und Ideengeschichte vom 11. bis 13. März 2015 in Aachen zusammen, um sich „Zur Lage republikanischer Politiktheorie“ auszutauschen. Mit dem Konferenzthema trugen die Veranstalter dem doppelten Umstand von Aktualität und Unschärfe des Republikanismus-Begriffs Rechnung. So ist das Interesse an republikanischen Denkfiguren vor dem Hintergrund nachlassender Überzeugungskraft des Liberalismus jüngst wieder neu entfacht. Auch weil das Feld republikanischer Theoriebildung in den letzten Jahren gewachsen ist, wird gleichzeitig aber zunehmend unklar, was das Paradigma genau ausmacht. Ziel der Konferenz war daher, wie es der erste Redner Martin Saar ausdrückte, eine „Landkarte“ des Republikanismus zu zeichnen. (mehr …)

Weiterlesen

Call for Ideas: Nachwuchsversammlung in Aachen

Auf der DVPW-Theoriesektions-Tagung in Aachen findet am 11. März um 12 Uhr die Nachwuchsversammlung statt. Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder des Theorie-Nachwuchses – und zwar nicht nur zum Kommen, sondern auch zu vorbereitenden Mitwirken an der Tagesordnung!
Sämtliche Vorschläge dafür, was wir diskutieren wollen, können in diesem Dokument eingetragen und auch kommentiert werden, damit unser Treffen in Aachen möglichst produktiv wird.

Weiterlesen

Programm zur Aachener Republikanismustagung 11.-13. März

Mit den besten Neujahrswünschen melden wir uns zurück – und mit dem nun erschienenen Programm zur DVPW-Frühjahrstagung, die zum Thema „Zur Lage republikanischer Politiktheorie“ vom 11. bis zum 13. März 2015 in Aachen stattfindet. Das vollständige Programm – inklusive Nachwuchs- und Mitgliederversammlung – findet sich nach dem Klick. (mehr …)

Weiterlesen

Antisemitismuskonferenz in Aachen

Unter dem Namen null findet am 13. und 14. Januar 2014 am Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen eine Antisemitismuskonferenz statt. Unter anderem sprechen Nicolas Berg, Werner Bergmann und Mona Körte. Es geht um Entwicklungen des Antisemitismus in der BRD und den Umgang mit diesem, ebenso wie um Auseinandersetzungen in Film und Literatur (Grass, Walser, Fassbinder). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme kostenlos. Das Programm findet ihr null

Weiterlesen