CfA: Postdoc-Stelle (100%) in Bremen

In der Arbeitsgruppe von Martin Nonhoff an der Universität Bremen ist im Forschungsprojekt „Zwischen Populismus und radikaler Demokratie, zwischen Partei und Bewegung: zum diskursiven Nachleben von Platzbewegungen“ eine dreijährige Postdoc-Stelle ausgeschrieben (TV-L 13, 100%). Die Stelle soll zum 1. Juni 2022 besetzt werden. Nähere Informationen finden sich in der Ausschreibung (deutsch und englisch). Bewerbungsfrist ist der 17. März 2022.

Weiterlesen

CfA: Promotionsstipendium im Projekt „Zivile Seenotrettung als Kristallisationspunkt des Streits um Demokratie“

In der von Mareike Gebhardt (Münster) und Lena Laube (Bonn) geleiteten Gerda Henkel Stiftung-Forschungsgruppe „Zivile Seenotrettung als Kristallisationspunkt des Streits um Demokratie“ (ZivDem) ist ab dem 01.07.22 ein Promotionsstipendium für drei Jahre zu vergeben. Die Stelle ist an der Schnittstelle von Kritischer Grenzregimeforschung und politischer Theorie angesiedelt. Die Bewerbungsfrist ist der 14.03.22. Den vollständigen Ausschreibungstext mit genaueren Infos zum Projekt und Bewerbungsmodalitäten gibt es hier

Weiterlesen

CfA: Fellowships am Center for Humanities and Social Change (Berlin)

Am Center for Humanities and Social Change an der Humboldt-Universität zu Berlin sind Fellowships für das akademische Jahr 2022/23 ausgeschrieben (01.10.2022 bis 31.07.2023). Das Thema lautet „Theoretical Perspectives on Social Transformation“. Bewerbungen müssen bis zum 16.03.2022 eingereicht werden (philohsc@hu-berlin.de). Genauere Infos finden sich in der Ausschreibung.

Weiterlesen

CfA: Zwei PhD-Stellen in Amsterdam

In dem von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Forschungsprojekt „Abolition Democracies – Transnational Perspectives“ sind an der Amsterdam School for Cultural Analysis aktuell zwei PhD-Stellen ausgeschrieben (für drei Jahre). Die Stellen sollen zum 01.09.2022 besetzt werden. Informationen zu dem Forschungsprojekt, den Stellenprofilen und den Bewerbungsmodalitäten finden sich hier. Bewerbungen sind bis spätestens 15.04.2022 an Daniel Loick (d.loick@uva.nl) zu senden.

Weiterlesen

CfA: WiMi-Stelle (66%) an der HU Berlin

An der Humboldt-Universität zu Berlin ist am Lehrstuhl für Praktische Philosophie, Rechts- und Sozialphilosophie (Rahel Jaeggi) eine Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in ausgeschrieben (E 13 TV-L, 66%). Zum Aufgabengebiet gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Bereich der Praktischen Philosophie mit einem Schwerpunkt Sozialphilosophie und Kritische Theorie, Mitwirkung bei der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie Aufgaben zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion). Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden und ist befristet für voraussichtlich drei Jahre. Bewerbungsfrist ist der 07.03.2022. Der vollständige Ausschreibungstext findet sich im PDF oder hier.

Weiterlesen

CfA: WiMi-Stelle in Erfurt (65%) im Kompetenznetz „Postcolonial Hierarchies in Peace & Conflict“

An der Universität Erfurt ist im Rahmen des vom BMBF geförderten Kompetenznetzes „Postcolonial Hierarchies in Peace & Conflict“ eine Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in ausgeschrieben (13 TV-L, 65%). Das Kompetenznetz untersucht historisch geronnene postkoloniale Hierarchien in zeitgenössischen Konfliktdynamiken und deren Implikationen für eine zukünftige nachhaltige Konflikttransformation. Die*der Stelleninhaber*in arbeitet für den Erfurter Standort am Arbeitspaket „Sicherheitsgovernance und Friedenskonsolidierung“ mit. Die Stelle soll zum 01.04.2022 besetzt werden und ist bis zum 31.03.2026 befristet. Bewerbungen müssen bis spätestens 28.02.2022 gerichtet werden an: politische.theorie@uni-erfurt.de. Die vollständige Ausschreibung folgt nach dem Klick.

Weiterlesen

CfA: WiMi-Stelle (100%) in Kiel

Am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Kiel ist im Bereich Politikwissenschaft eine Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in ausgeschrieben (13 TV-L, 100%). Die Stelle ist unbefristet und soll voraussichtlich zum 1. April 2022 besetzt werden. Die Lehrverpflichtung beträgt 12 Lehrveranstaltungsstunden, die unter anderem im Bereich politische Theorie und Ideengeschichte erbracht werden können. Bewerbungen müssen bis zum 21. Februar 2022 eingereicht werden. Die vollständige Ausschreibung gibt es hier.

Weiterlesen

CfA: Zwei WiMi-Stellen in Berlin/SFB „Intervenierende Künste“

In einem von Robin Celikates geleiteten Teilprojekt des neuen SFB 1512 „Intervenierende Künste“ sind am Institut für Philosophie der FU Berlin zwei WiMi-Stellen (Predoc) zu besetzen. Das Teilprojekt hat den Titel „Zwischen Öffnung und Schließung: Politische Bewegungen und künstlerische Intervention“ und ist an der Schnittstelle von Politischer Philosophie/Theorie, Cultural Studies und Social Movement Studies angesiedelt. Einmal geht es um das Unterprojekt “Präfigurative Intervention: Praktiken des Entwerfens und Verwerfens in antirassistischen Bewegungen“ und einmal um das Unterprojekt „Transgression und Immunisierung: Dynamiken des Umschlagens künstlerischer Interventionsformen in der Neuen Rechten“. Die Ausschreibungen mit genaueren Informationen zu den Stellen und Bewerbungsmodalitäten gibt es hier (Präfigurative Intervention) und hier (Transgression und Immunisierung). Die Bewerbungsfrist ist der 21.02.2022.

Weiterlesen

CfA: Graduiertenkolleg „Contradiction Studies“ (Bremen)

Im neuen DFG-Graduiertenkolleg „Contradiction Studies“ in Bremen sind zum 1. Juni 2022 insgesamt 12 Doktorand*innenstellen (75%), eine Postdoc-Stellle und eine wiss. Koordinator*innenstelle ausgeschrieben. Die interdisziplinäre Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Bewerber*innen aus der Politischen Theorie und Philosophie. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2022. Für weitere Infos klickt bitte auf die Stelle, die euch jeweils interessiert.

Weiterlesen