Institutionen des Politischen. Theorie und Kritik (Wien)

Vom 13.-15. März 2019 findet in Wien ein Workshop zum Thema „Institutionen des Politischen. Theorie und Kritik“ statt. Die von Oliver Marchart, Matthias Flatscher, Thomas Bedorf und Steffen Herrmann organisierte Tagung wird sich mit der Frage befassen, wie ein Institutionendesign aussehen könnte, welches sich auf die Bodenlosigkeit des Politischen gründet. Weitere Details findet ihr im Programm, das jetzt hier abrufbar ist.

Weiterlesen

CfP: Axel Honneth and the Frankfurt School Project

Unter dem Titel „Crossroads of Critique: Axel Honneth and the Frankfurt School Project“ findet vom 6-8 Juni, 2019  an der Sciences Po in Paris eine spannende Graduiertenkonferenz in Politischer Theorie statt. Die Konferenz beschäftigt sich sowohl – wie der Titel unschwer erahnen lässt – mit dem Werk Axel Honneths, als auch mit der Frage der Aktualität des Projekts der Frankfurter Schule im Allgemeinen. Die Keynote wird von Axel Honneth gehalten. Weitere Plenarvorträge kommen von Katia Genel und Daniel Loick. Alle weiteren Infos zu Thema und Formalia findet ihr in der ausführlichen Ausschreibung. Abstracts werden bis zum 18. März erbeten an: graduateconference@sciencespo.fr

Weiterlesen

CfA: 3 Postdoc Fellowships bei “Justitia Amplificata”

Die in Frankfurt und Berlin beheimatete DFG Kolleg-Forschergruppe “Justitia Amplificata” schreibt für das akademische Jahr 2019/20 noch einmal drei Postdoc-Fellowships für Politische Theoretiker*innen aus. Die Fellowships laufen über 12 Monate und können wahlweise zum 01. September oder 01. Oktober begonnen werden. Bewerbungsfrist ist der 01. März 2019. Alle weiteren Infos zu den Fellowships und den Bewerbungsmodalitäten findet ihr hier.

Weiterlesen

CfA: Assistenzprofessur in Groningen

Am Arbeitsbereich für Europäische Politik und Gesellschaft an der Universität Groningen ist zum 01. September 2019 eine Assistenzprofessur (mit tenure track) ausgeschrieben. Gesucht werden insbesondere politische Theoretiker*innen mit empirischen Interessen und einem Interesse an kritischer Theorie. Eile ist geboten: Bewerbungsschluss ist bereits am 06 Januar. Alle weiteren Infos findet ihr nach dem Klick.

Weiterlesen

CfA: Postdoc-Stelle in Frankfurt

In der von Rainer Forst geleiteten Leibniz Forschungsgruppe „Transnationale Gerechtigkeit“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine volle Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/-in ausgeschrieben. Die Arbeitsschwerpunkte der Forschungsgruppe liegen in der Politischen Philosophie mit einem Schwerpunkt auf Theorien der Gerechtigkeit und der Demokratie. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Bewerbungsfrist endet am 31.12.2018. Ausführlichere Infos findet ihr im angehängten PDF.

Weiterlesen

Reminder: „Demokratie und Wahrheit“

Dies ist eine kleine Erinnerung, dass noch bis 01.08.2018 Vorschläge zu Frühjahrstagung der DVPW-Sektion Politische Theorie und Ideengeschichte eingereicht werden können. Die Tagung findet in Bremen statt und widmet sich dem sehr aktuellen Thema „Demokratie und Wahrheit“. Martin Nonhoff und Frieder Vogelmann freuen sich über Abstracts an wahrheit@uni-bremen.de. Den ausführlichen Call findet ihr noch einmal hier.

Weiterlesen

Call verlängert: Intersektionale und postkolonial-feministische Perspektiven

Der Call for Contributions für den von Heike Mauer und Johanna Leinius geplanten Sammelband zum Thema „Intersektionale und postkolonial-feministische Perspektiven als Mittel politikwissenschaftlicher Macht- und Herrschaftskritik“ wurde verlängert. Der Band ist peer-reviewt und wird im Frühjahr 2020 in der Reihe „Politik und Geschlecht“ im Verlag Barbara Budrich erscheinen. Der neue Einsendeschluss für Abstract (an leinius@uni-kassel.de und heike.mauer@uni-due.de) ist der 15. Juli. Den vollständigen, aktualisierten Call findet Ihr hier.

 

 

Weiterlesen

CfP: „Angst und Regression“ (Gießen)

Im Dezember diesen Jahres veranstaltet das Institut für Soziologie der JLU Gießen eine Tagung zum Thema „Angst und Regression: gesellschafts- und kulturwissenschaftliche Perspektive“. Die interdisziplinäre Tagung richtet sich explizit auch an Politische Theoretikerinnen, Philosophinnen und Ideengeschichtler. Thomas Linpinsel und Susanne Martin freuen sich über Abstracts von max. 1 Seite bis zum 15.08.2018 an: Susanne.Martin@sowi.uni-giessen.de und Thomas.Linpinsel@sowi.uni-giessen.de. Die ausführliche Ausschreibung mit allen weiteren Infos zum Call findet ihr hier.

Weiterlesen

Tagung: „Doing Realist Political Theory“ (Münster)

An der DFG-Kollegforschergruppe „Normenbegründung in Medizinethik und Biopolitik“ in Münster findet vom 04.-06. Juli 2018 eine Konferenz zum Thema „Doing Realist Political Theory“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos, um vorherige Anmeldung bis zum 29. Juni wird jedoch gebeten unter casb@wwu.de. Das Programm und alles weitere findet ihr im PDF.

 

 

Weiterlesen