CfP „Angriffe auf die unternehmerische Autokratie“

Explizit auch Abhandlungen aus der Politischen Theorie und Ideengeschichte sollen Teil eines neuen Sammelbandes zum Thema „Angriffe auf die unternehmerische Autokratie – Beiträge zur Mitbestimmung und Demokratisierung der Wirtschaft“ sein, den Martin Oppelt (Augsburg) und Falko Blumenthal (IG Metal München) gemeinsam herausgeben. Mögliche Themen und Fragestellungen erstrecken sich von Verhältnissen von Kapital und Demokratie bzw. unternehmerischer Leistung und Gemeinwohl bis zu Fragen des Politischen und der Demokratie in Gewerkschafen. Einsendeschluss für Abstracts (ca. eine Seite) ist der 31.07.2024. Im Anschluss werden zeitnah ausgewählte Beitragende eingeladen, ihre Vorschläge bis zum 31.01.2025 zu einem Artikel von etwa 45.000 Zeichen auszuarbeiten. Alle weiteren inhaltlichen und organisatorischen Fragen beantwortet der hier verlinkte umfassende Call for Papers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert