Volontär*in (m/w/d) gesucht für die Redaktion des „Mittelweg 36“

In der Redaktion des „Mittelweg 36“, der zweimonatlich erscheinenden Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, ist zum 1. Oktober 2022 die Stelle einer Volontär*in (m/w/d) (15 Monate) zu besetzen.

Gesucht wird ein/e Sozial- oder Kulturwissenschaftler*in, die/der an Themen- und Fragestellungen zeitgenössischer Sozialforschung interessiert ist. Ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich der Sozial-, Geschichts- oder Politikwissenschaft setzen wir voraus. 

Im Laufe des Volontariats lernen Sie die redaktionellen Arbeitsabläufe kennen. Sie assistieren in der Redaktion und übernehmen nach und nach eigene Projekte für die Zeitschrift „Mittelweg 36“, die digitale Plattform „Soziopolis.de“ und den Podcast „Mittelweg 36“. 

Ihre Tätigkeit umfasst insbesondere: 

  • das Redigieren von Texten für die Zeitschrift „Mittelweg 36“ und das Online-Fachforum „Soziopolis.de“
  • die selbstständige Recherche
  • Themen- und Autor*innenakquise.

Ein mündlich wie schriftlich stilsicheres Ausdrucksvermögen in deutscher wie englischer Sprache ist unabdingbar. Weitere Fremdsprachenkenntnisse wären willkommen. 

Sie arbeiten mit einem erfahrenen und kollegialen Team. 

Die Hamburger Edition HIS Verlagsges. mbH. setzt sich für Perspektivenvielfalt und Chancengerechtigkeit ein und strebt in allen Bereichen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen – zusammengefasst in einer pdf-Datei und unter Angabe des Kennworts „MW36“ – an: 

bewerbung@hamburger-edition.de. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.