Job: Wissenschaftl. Mitarbeiter_innen- und Qualifizierungsstelle für Politische Ideengeschichte (65 %; Universität Leipzig, Historisches Seminar)

An der Fakultät für Geschichte, Kunst und Regionalwissenschaften, Historisches Seminar, Professur für Neuere Kultur- und Ideengeschichte (Prof. Dr. Axel Körner), ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Qualifizierungstelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter_in auf zunächst drei Jahre zu besetzen (65 %, 13 TV-L). Bewerbungsschluss ist der 16. November 2021.
Die Stelle dient der Erstellung einer Doktorarbeit auf dem Gebiet der politischen Ideengeschichte. Sie erfüllt damit die Aufgabe, die Einrichtung der am Historischen Seminar der Universität Leipzig neugeschaffenen Professur in Neuerer Kultur- und Ideengeschichte inhaltlich zu unterstützen. Besonderer Schwerpunkt dieses Forschungsfelds am Lehrstuhl ist die vergleichende und transnationale Ideengeschichte des 18. bis 20. Jahrhunderts mit besonderer Berücksichtigung der europäischen und der transatlantischen Geschichte.

Aufgaben:

– eigenständige Forschung im Rahmen einer Promotion

– Forschung und Lehre im Themenfeld des Arbeitsbereichs

– Publikation von Forschungsergebnissen

– Präsentation von Forschungsergebnissen auf nationalen und internationalen Fachtagungen

– Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung

Voraussetzungen:

– BA und MA in Geschichte oder relevanten Fächern, mit hervorragender Abschlussnote

– durch Abschlussarbeit (BA/MA) oder gleichwertige Leistung nachgewiesene Erfahrung auf dem Gebiet der Ideengeschichte, Intellectual History, History of Political Thought, Begriffsgeschichte, Cambridge School of Political Thought

– durch Abschlussarbeit (BA/MA) oder gleichwertige Leistung nachgewiesene Erfahrung in der vergleichenden und/oder transnationalen Geschichte

– gute deutsche und englische Sprachkenntnisse; Kenntnisse weiterer Fremdsprachen wünschenswert

 

Bewerbungsunterlagen werden in deutscher oder englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen inklusive einer Forschungsprojektskizze (1 Seite) unter Angabe der Kennziffer 287/2021 bis 16. November 2021 entweder postalisch erbeten an: Universität Leipzig, Historisches Seminar, Herrn Prof. Dr. Axel Körner – persönlich – 04105 Leipzig, Beethovenstraße 15, oder digital in einer PDF-Datei per E-Mail an: doreen.von_oertzen_becker@uni-leipzig.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.