Workshop: Feministische Perspektiven auf die Globalisierung

Am  26.06. findet an der Uni Kassel (online) ein Workshop zu „Feministischen Perspektiven auf Globalisierung“ statt. Diskutiert werden soll unter anderen wann und wie feministische Perspektiven in den Themen globaler Ethik wirksam werden können und welche Potenziale hält die Einbeziehung feministischer Ansätze für Theorien und Praktiken globaler Ethik bereit hält.  Inputs gibt es von Julia Roth (Bielefeld) , Jana Cattien (Amsterdam), Rirhandu Mageza-Barthel (Kassel), Franziska Martinsen (Hannover), Mirjam Müller (HU Berlin) und Hilkje Charlotte Hänel (Potsdam). Alle Infos zur Veranstaltung und die Zeiten hier auf der Homepage – dort auch die Anmeldemodalitäten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.