SWIP-Workshop: Materieller Feminismus

Am 16. Juli findet (online und pre-read) der nächste Workshop der Society for Women in Philosophy (SWIP) statt. Das Thema ist materieller Feminsmus.  Wer teilnehmen will, wird gebeten sich bis zum 8. Juli per Email an ls.feminist.phil@hu-berlin.de zu wenden. Die Tagesordnung findet ihr unter dem Strich:

9.30-9.45: Begrüßung
9.45-10.45: Janette Otterstein: Definitionen von Sozialistischem und Marxistischen Feminismus
10.45-11.45: Birte de Gruisbourne: Autonomizing institutional practices of care. What could it mean to rethink  institutions as inclined caring arrangements?
11.45-12: Kaffeepause
12-13: Livia von Samson: Hegels Theorie der Familie und die Methode eines materialistischen Feminismus
13-14.30: Mittagspause
14.30-15.30: Abibi Stewart: Intersectionality and Social Reproduction Theory – Feminism for the 99% or Solidarity in  the House of Difference?
15.30-16.30: Alexandra Colligs: Identität und Arbeitsteilung
16,30-16.45: Kaffeepause
16.45-17.45: Eva von Redecker: Materialismus & Phantombesitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.