Vortrag: Schwule Subjektivität, Biopolitik und Demokratie

Am 7. Februar um 19 Uhr hält Karsten Schubert in Berlin eine Queer Lecture zum Thema, „Wie die PreP Sex verändert“ und analysiert dabei die Wechselwirkungen zwischen Medizintechnologie, Politik und Sexualethik. Der Vorrag wird organisiert von der Initiative Queer Nations und unterstützt von der taz – und findet statt im taz Neubau, Friedrichstraße 21. Alle Infos zur Veranstaltung finden sich unter diesem Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.