CfP „Weitermachen!“ Tagung zum 40. Todestag von Herbert Marcuse (Frist: 3. März)

Am 22. Juni 2019 findet in der Ada- und Theodor-Lessing-Volkshochschule in Hannover unter dem Motto „Weitermachen!“ eine Tagung zum 40. Todestag von Herbert Marcuse statt, die die gegenwärtige Relevanz von Marcuses Werk thematisiert und sich dabei insbesondere mit seinem Nachlass auseinandersetzen will. Neben Beiträgen von Ingrid Gilcher-Holtey, Rolf Pohl, Roger Behrens, Maria Tsenekidou sind weitere Akademiker*innen und/oder Aktivist*innen eingeladen sich für Panel zu den Themen (1) Kunst und Befreiung, (2) Philosophie und Psychoanalyse, (3) Die Studentenbewegung und ihre Folgen, (4) Ökologie und Gesellschaftskritik oder (5) das Abschusspanel zum Thema „Erneuter Versuch über die Befreiung – Herbert Marcuse und soziale Bewegungen heute“ zu bewerben. Abstracts mit max. 500 Wörtern sollten dazu bis zum 3. März 2019 an weitermachen-tagung@riseup.net gesendet werden.
Am 23. Juni 2019 wird es zudem ein Vernetzungstreffen für Marcuse-Interessierte geben. Interessierte können sich dazu bei Organisator*innen melden. Der vollständige Call findet sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.