CfA: Postdoc-Stelle an der Uni Freiburg (100%, 3 Jahre)

An der Professur für Politische Philosophie, Politische Theorie und Ideengeschichte der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist ab 1. Oktober und auf drei Jahre befristet die Stelle eines/r wissenschaftlichen Mitarbeiters/in (Vollzeit, TV-L E13) zu besetzen. Das Aufgabenspektrum umfasst die Mitarbeit in Forschung, Lehre (4 SWS) und Administration – und erlaubt Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung. Vorausgesetzt werden eine qualifizierte Promotion und mindestens zwei thematische Schwerpunkte in z.B. Internationaler Politischer Theorie, Kosmopolitismus, Demokratietheorie und / oder Geschichte politischer Ideen. Die vollständge Ausschreibung findet sich online und nach dem Klick.

 

Stellenausschreibung

Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau – mitten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands.

Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule.

 

Das Seminar für Wissenschaftliche Politik, Professur für Politische Philosophie, Politische Theorie und Ideengeschichte, sucht eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoc)
Vollzeitstelle, Eintrittstermin: 01.10.2018

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration. Zur eigenen Weiterqualifizierung wird Zeit eingeräumt. Eine qualifizierte Promotion wird vorausgesetzt. Erwünscht sind mindestens zwei Schwerpunkte aus folgenden Themenbereichen:

  • Internationale Politische Theorie
  • Kosmopolitische Denkansätze und Globalisierungstheorien (jenseits des Staats)
  • Demokratietheorie, Institutionen- und Parlamentarismustheorien
  • Geschichte und Entwicklungslinien politischer Ideen

Erwartet werden vier SWS Lehrtätigkeit, die die Breite des Faches abbildet.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.politik.uni-freiburg.de/

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13. Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 10877 bis spätestens 06.07.2018. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an folgende Adresse:

Universität Freiburg
Seminar für Wissenschaftliche Politik
Professur für Politische Philosophie
Theorie und Ideengeschichte
Rempartstr. 15
79085 Freiburg

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Gisela Riescher unter Tel. 0761/203-3475 oder Email sekretariat.riescher@politik.uni-freiburg.de zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.