CfA: Herrenhäuser Konferenz „Transparency and Society – Between Promise and Peril“ (Berlin, Juni 2018)

Im Rahmen der Herrenhäuser Konferenz „Transparency and Society – Between Promise and Peril“ (12.-14. Juni 2018, Berlin) schreibt die Volkswagen-Stiftung 25 Reisestipendien für Doktorand/-innen und Postdocs (max. 5 Jahre nach der Promotion) aus, die zum Themenbereich Transparenz und Gesellschaft aus verschiedenen disziplinären Perspektiven arbeiten und ihre Forschungen auf der Konferenz in Kurzvorträgen und Poster Sessions vorstellen möchten. Konferenzsprache ist Englisch, Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2017. Alle weiteren Informationen finden sich hier.

Update: Reisestipendien gibt es auch für BloggerInnnen, die als Science Reporter über die Konferenz berichten wollen, und zwar hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.