Theoriereihe I: Umwelten der Theorie (Hamburg)

In Hamburg startet in diesem Semester eine neue Vorlesungsreihe mit dem viel versprechenden Titel „Theoriereihe“. Veranstalter sind Sina Farzin, Sighard Neckel, Peter Niesen und Urs Staehli. Die Vorlesungen im Sommersemester sind „Umwelten der Theorie“ betitelt und los geht es am 25. April mit Philipp Felsch zu „Theorie und Akademie“. Es kommen noch Diedrich Diedrichsen/Sonja Eismann zu Pop und Theorie (8. Juni) und Andreas Maier zu Wahrheit und Mentalreservation (22. Juni). Die Vorträge starten jeweils um 19:15 Uhr. Alle weitere Infos findet ihr hier auf dem Poster

Thorsten Thiel

Thorsten Thiel (www.thorsten-thiel.net) ist Forschungsgruppenleiter am Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft / Wissenschaftszentrum Berlin Seine Forschungsschwerpunkte sind Demokratietheorie, Internationale Politische Theorie und Fragen des gesellschaftlichen Strukturwandels durch Digitalisierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.