CfA: Mitarbeiterstelle in Münster

Der Lehrstuhl für „Politische Theorie mit dem Schwerpunkt Politik und Religion“ (Prof. Dr. Ulrich Willems) der WWU Münster sucht Verstärkung. Baldmöglichst ist eine für vier Jahre befristete Mitarbeiterstelle (50%, 13 TV-L) mit Möglichkeit zur Promotion zu besetzen. Vorausgesetzt werden ein sehr gut abgeschlossenenes Studium der Politikwissenschaft, sehr gute Englischkenntnisse sowie Interesse an der Verfassung kulturell, religiös und moralisch pluraler Gesellschaften. Bewerbungsfrist ist der 24. Februar. Die Stellenausschreibung im Wortlaut findet sich hier oder nach dem Klick.

 

Stellenausschreibung

An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist am Lehrstuhl für „Politische Theorie mit dem Schwerpunkt Politik und Religion“ (Prof. Dr. Ulrich Willems) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die befristete Halbtagsstelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters

zu besetzen.
Die wöchentliche Arbeitzeit beträgt derzeit 19 Stunden und 55 Minuten. Die Stelle ist auf vier Jahre befristet und wird aus den Mitteln des Hochschulpaktes finanziert. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Voraussetzungen für die Einstellung sind:

  • sehr gut abgeschlossenes politikwissenschaftliches Hochschulstudium
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Darüber hinaus erwünscht sind sehr gute Kenntnisse in der Politischen Theorie sowie Interesse am Forschungsschwerpunkt „Die Verfassung kulturell, religiös und moralisch pluraler Gesellschaften“ und an Fragen des Verhältnisses von Religion und Politik.

Der Aufgabenbereich umfasst die aktive Mitarbeit in Forschung und Lehre am Lehrstuhl, die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung sowie die eigenständige wissenschaftliche Qualifizierung (Promotion).

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse in Kopie, Skizze eigener Qualifikations- bzw. Forschungsvorhaben) richten Sie bitte bis zum 24.02.2017 per E-Mail an:

Prof. Dr. Ulrich Willems
Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Politikwissenschaft
Scharnhorststraße 100
48151 Münster
e-mail: ulrich.willems@uni-muenster.de, cc: jutta.siepert@uni-muenster.de

Prof. Dr. Ulrich Willems steht bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.