CfP: „100 Jahre Frauenwahlrecht“ (Frankfurt am Main)

Im November 2018 jährt sich zum hundertsten Mal die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland. Aus diesem Anlass und im Vorfeld einer Sonderausstellung zum Thema organisieren Hedwig Richter (Hamburger Institut für Sozialforschung) und Kerstin Wolff (Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung) in Zusammenarbeit mit der Universität Frankfurt und dem Historischen Museum Frankfurt vom 13.-15. September 2017 eine Tagung. Der CfP richtet sich an Wissenschafler_innen aus den Bereichen Geschichts- und Rechtswissenschaften, Soziologie und Politische Theorie. Abstracts werden bis zum 20. Februar erbeten (hedwig.richter@his-online.de), den vollständigen Call findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.