CfP: Salzburg Workshop in Philosophy and Poverty 2017

Am 1. und 2. Juni 2017 findet am Zentrum für Ethik und Armutsforschung an der Universität Salzburg der Salzburg Workshop in Philosophy and Poverty statt. H.P.P. „Hennie“ Lötter (Johannesburg) ist eingeladen, einen Vortag zum Thema „Poverty and Human Dignity“ zu halten. Abstracts können bis zum 15. Februar 2017 eingereicht werden. Mögliche Themen umfassen Armut als Angelegenheit globaler oder sozialer Gerechtigkeit, Menschenrechte und Armut, moralische Pflichten der Armutsminderung und Möglichkeiten ihrer Messung sowie begriffliche Überlegungen zu Armut und Armutsforschung. Weitere Infos gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.