CfA: WiMi-Stelle (50%) bei Bernd Ladwig an der FU Berlin

Der von Bernd Ladwig geleitete Arbeitsbereich „Politische Theorie und Philosophie“ an der FU Berlin schreibt eine Stelle für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter mit 50% aus, in deren Rahmen eine Promotion vorgesehen ist.

Das thematische Umfeld der Stelle wird wie folgt skizziert: „Der Arbeitsbereich befasst sich mit Fragen der Gerechtigkeit, der Menschenrechte, der Gesellschaftstheorie und des Mensch-Tier-Verhältnisses. Weitere Arbeitsschwerpunkte der Mitarbeiter liegen im Bereich normativer Theorien trans- und internationaler Beziehungen (etwa Migration und humanitäre Interventionen) sowie der politischen Ideengeschichte (Rousseau, kritische Sozialphilosophie).“

Bewerbungsschluss ist der 18. Juli, alle Infos gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.