2 wiss. MitarbeiterInnenstellen (50%) im Forschungsprojekt „Zukünftige Generationen als Leerstelle der Demokratie“ (HfP)

Für das Forschungsprojekt „Zukünftige Generationen als Leerstelle der Demokratie – Repräsentation und Beteiligung angesichts ökologischer und institutioneller Herausforderungen“, das an der Hochschule für Philosophie in München am Lehrstuhl für Praktische Philosophie (Prof. Dr. Michael Reder) angesiedelt ist und von der Fritz Thyssen-Stiftung finanziert wird, sind zum 1. Oktober 2016 zwei befristete Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (50 %) zu besetzen.

Nähere Informationen finden Sie hier: hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.