Konferenz zur Flüchtlingspolitik am 6./7. Mai in Berlin

An der Kollegforschergruppe „The Transformative Power of Europe“ findet am 6. und 7. Mai eine hochkarätige Konferenz zu einem hochaktuellen Thema statt: Organisiert von Arthur Benz, Thomas Risse und Rainer Schmalz-Bruns wird über „Nationale, europäische und internationale Herausforderungen der Flüchtlingsströme“ diskutiert. Dabei sind Stimmen aus verschiedenen Teildisziplinen, die sechs Panels und zwei Plena beleuchten unter anderem die Rolle der EU und des Verwaltungshandelns, aber auch in theoretischerer Perspektive die Transformation von Grenzen (Julia Schulze-Wessel) oder die Frage, was „Realismus“ in diesem Fall eigentlich bedeute (Oliviero Angeli). Den Flyer gibt es hier.

Ein Kommentar zu “Konferenz zur Flüchtlingspolitik am 6./7. Mai in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.