CfP: Autonome Kolloquiumsreihe des IfpS (Frankfurt)

Nachdem die postkolonialen Studien in Frankfurt (Main) in Folge des Abgangs von Nikita Dhawan und der Schließung des Frankfurt Research Center for Postcolonial Studies nicht mehr institutionalisiert sind, möchte das im Sommer 2015 gegründete Institut für postkoloniale Studien nun eine unabhängige Kolloquiumsreihe ins Leben rufen. Ziel ist es, Wöchtenlich/ 2-wöchtentlich (je nach Teilnehmendenzahl) Zeit und Räume schaffen, in denen Personen die Möglichkeit bekommen, ihre Arbeiten vorzustellen und Gruppen Konzepte und Strategien erörtern sowie aktuelle Themen diskutieren können. InteressentInnen können sich an postkoloniale.theorie@gmail.com wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.